Sport Formel 1: Ergebnis –Rennergebnis GP von Ungarn 2011- Jenson Button gewinnt vor...

Formel 1: Ergebnis –Rennergebnis GP von Ungarn 2011- Jenson Button gewinnt vor Sebastian Vettel

213
TEILEN

Formel 1: Ergebnis –Rennergebnis GP von Ungarn 2011- Jenson Button gewinnt vor Sebastian Vettel:
Herzlich Willkommen zum GP von Ungarn in Budapest. Anders wie in den anderen Jahren ist es in diesem Jahr auf dem Hungaroring nicht warn sonders kühl und nass. Es nieselt am Hungaroring, die Strecke ist so nass, dass die Teams wohl auf Intermediates zum Start setzen müssen. Von der Pole Position startet Sebastian Vettel(Red Bull) vor Lewis Hamilton(McLaren) und Jenson Button(McLaren).
Los geht’s das Rennen zum GP von Ungarn ist gestartet. Superstart von Sebastian Vettel. Beide McLaren kämpfen hart miteinander aber Hamilton kann vor Button bleiben. Michael Schumacher unter Druck von Fernando Alonso und Alonso kann vorbeiziehen. Fernando Alonso ist jetzt am Heck von Nico Rosberg, der seinen vierten Rang verteidigen möchte. Aber auch Sebastian Vettel gerät immer mehr unter Druck von Hamilton. Dann rutscht Vettel zu weit raus und Hamilton kann ohne Probleme an Vettel vorbeiziehen. Durch den Fehler kann Hamilton auch gleich einen kleinen Vorsprung rausfahren. In der Zwischenzeit hat auch Button vettel überholt. Nach 16 Runden konnte Hamilton schon auf Vettel einen Vorsprung von 7 Sekunden herausfahren. Aus für Jarno Trulli (Lotus). Lotus-Technikchef Mike Gascoyne meldet ein Leck im Ölkreislauf beim Wagen von Trulli. Auf Platz acht muss sich Michael Schumacher (Mercedes) mit allen Mitteln gegen Felipe Massa wehren. Auch die Lücke zwischen Button und Vettel wird immer größer.

Nick Heidfeld – Feuer am Auto. Gleich nach anfahren von der Box ist irgendwas explodiert aber Heidfeld fährt dennoch weiter, schafft es allerdings nur bis kurz hinter die Boxenausfahr und dort steht das Auto schon teilweise in Flammen. Heidfeld kann wohl unbeschadet aussteigen. Nach einer erneuten kleinen Explosion sind viele Trümmer auf der Strecke.
„Mir geht’s gut. Es hat extremer gebrannt als in Barcelona“, sagt Heidfeld auf ‚RTL‘. Es habe beim Stopp etwas zu lange gedauert, da hat sich wohl der Wagen aufgrund der Wartezeit zu sehr erhitzt. „Es lief ohnehin nicht so gut.“ Strafe für Sergio Perez, der ganz deutlich Heikki Kovalainen unter Gelb überholte.

Sebastian Vettel fährt außen an Fernando Alonso vorbei, dessen superweiche Reifen schon wieder abbauen. Dreher von Lewis Hamilton. Jenson Button ist in Führung. So schnell kann es gehen. Hamilton hat sich offenbar auf einem feuchten Fleck gedreht. Es tröpfelt immer mal wieder ganz leicht. In Runde 50 wird der Regen stärker. Lewis Hamilton ist nun im Heck von Jenson Button. Durchfahrtsstrafe von Hamilton. Lewis Hamilton rollt durch die Boxengasse. Er fällt hinter Felipe Massa und Mark Webber auf Platz sechs zurück. Jenson Button (McLaren) liegt nun 7,1 Sekunden vor Sebastian Vettel (Red Bull). Auf Platz drei liegt Fernando Alonso (Ferrari). Mark Webber und Lewis Hamilton kämpfen um Platz vier. Jenson Button (McLaren) geht nun in seine letzte Runde und wenn nichts schief geht gewinnt er den GP von Ungarn.

Rennergebnis zum GP von Ungarn in Budapest 2011

1
Jenson Button
McLaren Mercedes

2
Sebastian Vettel
Red Bull

3
Fernando Alonso
Ferrari

4
Lewis Hamilton
McLaren Mercedes
5
Mark Webber
Red Bull
6
Felipe Massa
Ferrari
7
Paul di Resta
Force India
8
Sebastien Buemi
Toro Rosso
9
Nico Rosberg
Mercedes GP
10
Jaime Alguersuari
Toro Rosso

11
Kamui Kobayashi
Sauber
12
Vitaly Petrov
Renault
13
Rubens Barrichello
Williams
14
Adrian Sutil
Force India
15
Sergio Perez
Sauber
16
Pastor Maldonado
Williams
17
Timo Glock
Virgin
18
Daniel Riccardo
HRT
19
Gerome d’Ambrosio
Virgin
20
Vitantonio Liuzzi
HRT
21
Heikki Kovalainen
Lotus
22
Michael Schumacher
Mercedes GP
23
Nick Heidfeld
Renault
24
Jarno Trulli
Lotus

Fahrerwertung nach dem GP von Ungarn

1. S. Vettel 234
2. M. Webber 149
3. L. Hamilton 146
4. F. Alonso 145
5. J. Button 134
6. F. Massa 70
7. N. Rosberg 48
8. N. Heidfeld 34
9. V. Petrov 32
10. M. Schumacher 32
11. K. Kobayashi 27
12. A. Sutil 18
13. S. Buemi 12
14. J. Alguersuari 10
15. S. Pérez 8
16. P. di Resta 8
17. R. Barrichello 4