Sport Formel 1: Ergebnis- Rennergebnis GP von Kanada 2012- Hamilton holt sich den...

Formel 1: Ergebnis- Rennergebnis GP von Kanada 2012- Hamilton holt sich den Sieg in Montreal

429
TEILEN
Formel 1 Sebastian Vettel gewinnt in Suzuka
Formel 1 Sebastian Vettel gewinnt in Suzuka

Formel 1: Rennergebnis GP von Kanada 2012- Hamilton ist siebter Sieger im siebten Rennen: Herzlich Willkommen zum GP von Kanada 2012. Gefahren wird auf der Ile de Notre Dame inmitten von Montreal. Die Strecke gilt als klassischer Stop-&-Go-Kurs und ist 4,361 Kilometer lang. Von der Pole startet Sebastian Vettel. Bisher gab es sechs Rennen und sechs verschiedene Sieger. Wir es heute wieder einen neuen Sieger geben? Übrigens die Glückszahl von Michael Schumacher ist sieben. Sieben mal Weltmeister, Startnummer sieben auf dem Auto und das siebte Rennen. Aber das nur mal so am Rande.

Los geht´s das Rennen zum GP von Kanada ist eröffnet. Regen soll es übrigens nicht geben. Guter Start von Vettel und auch Hamilton. Vettel kann in Führung bleiben und sich auch gleich ein wenig von Hamilton absetzen. Diesmal ging in Kanada beim Start alles gut keine Zwischenfälle. Vettel kommt in Runde 16 an die Box. Hamilton bleibt noch eine Runde draußen und auch Alonso. Eine Runde später kommt dann auch Hamilton an die Box und kann sich vor Vettel wieder einreihen. Also das ging für Red Bull schon mal schief.

Formel 1 Sebastian Vettel auf Platz 4 in  Kanada
Formel 1 Sebastian Vettel auf Platz 4 in Kanada

Foto: © Renault Motorsport

Alonso kommt eine Runde nach Hamilton auch er kann seine Führung behaupten. Lewis Hamilton nutzt den DRS-Vorteil und geht auf der Gegengeraden an Fernando Alonso vorbei. Schnellste Runde von Lewis Hamilton: 1:18.940. Vorsprung nun 1,4 Sekunden. Bisher ist das Rennen eher verhalten wenig Action eher etwas unüblich für Kanada. Massiver Dreher von Narain Karthikeyan (HRT) im Senna-S, ein paar Kurven später muss er sein Auto abstellen. Bedeutet das Aus für ihn. Nur kurz nach Karthikeyan fällt auch der zweite HRT aus mit Petro de la Rosa aus. Schumacher geht in Runde 45 an die Box. Funkspruch an Michael Schumacher: „Dein Heckflügel ist noch offen, schließt nicht, Warnung!“ Und schon ist er neben der Strecke, leistet sich einen Ausritt. Kann aber weiterfahren.

Michael Schumacher kommt mit offenem Flügel zurück an die Box. Die Mechaniker versuchen, das zu richten, aber es geht nichts mehr. Die Pechsträhne für Michael Schumacher hält an. Das ist der fünfte Ausfall für ihn im siebtem Rennen. Indess gibt es für Jean-Eric Vergne eine Durchfahrtsstrafe wegen zu hoher Geschwindigkeit in der Boxengasse. Ansonsten ist wenig los hier im Rennen in Monreal.

Lewis Hamilton fährt programmgemäß in der DRS-Zone an Sebastian Vettel vorbei und ist Zweiter. In Runde 63 kommt Sebastian Vettel an die Box und wechselt auf die weichen Reifen. Vettel ordnet sich auf Platz fünf ein. Lewis Hamilton drückt erneut den DRS-Knopf und geht in Runde 64 an Alonso vorbei und in Führung. Jetzt sollte hier alles entschieden sein. Sollte Hamilton den Sieg nach Hause fahren, wäre dies der siebte Gewinner im siebtem Rennen. In der Sache bleibt die Formel 1 auf jeden Fall sehr, sehr spannend. Sebastian Vettel streift leicht die „Wall of Champions“, kann aber weiterfahren. Sergio Perez kann in der vorletzten Runde Alonso noch aufschnupfen und schiebt sich damit auf Platz drei. Auch Sebastian Vettel kann noch an Alonso vorbeiziehen und damit ist er immerhin auf Platz vier gelandet.

Die Strategie von Mercedes ist aufgegangen. Hamilton gewinnt den GP von Kanada vor Roman Grosjean und Sergio Perez.

Rennergebnis zum GP von Kanada 2012

1
Lewis Hamilton
McLaren

2
Romain Grosjean
Lotus

3
Sergio Perez
Sauber

4
Sebastian Vettel
Red Bull
5
Fernando Alonso
Ferrari
6
Nico Rosberg
Mercedes
7
Mark Webber
Red Bull
8
Kimi Räikkönen
Lotus
9
Kamui Kobayashi
Sauber
10
Felipe Massa
Ferrari

11
Paul di Resta
Force India
12
Nico Hülkenberg
Force India
13
Pastor Maldonado
Williams
14
Daniel Ricciardo
Toro Rosso
15
Jean-Eric Vergne
Toro Rosso
16
Jenson Button
McLaren
17
Bruno Senna
Williams
18
Heikki Kovalainen
Caterham
19
Vitaly Petrov
Caterham
20
Charles Pic
Marussia
21
Timo Glock
Marussia
Ausfall
22
Michael Schumacher
Mercedes
Ausfall
23
Pedro de la Rosa
Hispania/ HRT
Ausfall
24
Narain Karthikeyan
Hispania/ HRT
Ausfall

Das war der GP von Kanada 2012. Das nächste Rennen findet am 24. Juni zum GP von Europa in Valencia statt. Wie gewohnt werden wir vom 1. Freien Training an berichten. Dann wieder zur normalen Zeit. Bis dahin.