Sport Formel 1: Ergebnis Rennen GP von Großbritannien in Silverstone 2010- Vettel durch...

Formel 1: Ergebnis Rennen GP von Großbritannien in Silverstone 2010- Vettel durch Startunfall Sieg vermasselt

251

Formel 1: Ergebnis Rennen GP von Großbritannien 2010- Vettel durch Startunfall Sieg vermasselt: Das heute wird ein spannendes Rennen, denn wieder einmal gibt es einen Doppelpole für Red Bull. Aber werden sie ihre Chance nutzen können. Schon bei dem ein, oder anderen Rennen versauten sich beide Fahrer ihren guten Platz.
Pünktlich um 14. 00 Uhr startet der GP von Großbritannien. Mark Webber kommt sehr gut weg. Sebastian Vettel scheint ein paar Probleme zu haben. Was noch schlimmer ist er bekommt einen schups von Lewis Hamilton, was Vettel vermutlich den reifen kaputt machte. So ein Pech aber auch, durch die Aktion muss Vettel einen langsame Runde mit defekten Reifen bis zur Box hinlegen. Was ihn natürlich erst einmal gnadenlos ans Ende des Fahrerfeldes zurück wirft. Er liegt nun 1. Minute hinter dem Feld zurück. Seine Siegchancen sind somit dahin. Michael Schumacher (Mercedes)und auch Jenson Button (McLaren)sind sehr gut gestartet. Button kann sogar sechs Plätze gutmachen. Zu Beginn kann sich Mark Webber sofort ein wenig absetzen von Lewis Hamilton. Felipe Massa ist ausgerechnet mit seinem Teamkollegen Fernando Alonso kollidiert! Massa muss ebenfalls an die Box und kommt vor Vettel raus. Das Auto von Alonso hat keinen Schaden genommen. Robert Kubica(Renault) ist auf Platz 3, aber es sieht auf als würde er die hinter ihm fahrenden ein wenig aufhalten. Natürlich verschafft er so den führenden unbewusst ein bisschen Luft. Lucas di Grassi (Virgin) muss nach 13 Runden das Rennen, wahrscheinlich technischer Defekt, aufgeben. Schnellste Runde von Nico Rosberg. In der Zwischenzeit fährt Mark Webber immer näher an Sebastian Vettel ran. Aber nicht zu vergessen hier handelt es sich um eine Überrundung. Nico Rosberg ist tatsächlich nach seinem Boxenstopp an Robert Kubica vorbeigegangen! Nun versucht Fernando Alonso(Ferrari) an Robert Kubica vorbeizukommen. Doch Kubica macht es Alonso nicht so einfach. Alonso kürzt über die Wiese ab kommt an Kubica vorbei. Da dies aber Abkürzen mit einem Vorteilverschaffen, verbunden war wird es sicherlich eine Zeitstrafe für Alonso geben. Sehr gut unterwegs(Runde 19) ist momentan Nico Hülkenberg Platz4. Pech für Kubica sein Auto wird nach dem Überholmanöver von Alonso langsamer und er kommt an die Box. In Runde 26 lösen sich bei Pedro de la Rosa Teile des Heckflügels! Was eine Safety Car Phase nach sich zieht. Indes Kopfschütteln bei Ferrari, weil Alonso eine Durchfahrstrafe erhält. Das ist eine harte Entscheidung der Rennkommissare um Nigel Mansell. Dennoch absehbar. Fernando Alonso muss seine Durchfahrstrafe erst nach der Safety-Car-Phase absitzen. Damit fällt er auf Platz 17 zurück. Was für ein unglaubliches Pech für den Ferrari-Piloten. Eine unglaubliche Aufholjagt startet Sebastian Vettel. In Runde 33 liegt Vettel bereits auf Platz 12. Stand nach 49 von 52 Runden: Mark Webber vor Lewis Hamilton, Nico Rosberg, Jenson Button, Rubens Barrichello, Kamui Kobayashi, Adrian Sutil, Sebastian Vettel, Michael Schumacher und Nico Hülkenberg. Aus deutscher Sicht sieht das doch sehr gut aus. Am Ende kann Mark Webber wieder einen Sieg einfahren. Das ist in der Saison übrigens sein dritter. Webber ist der erste Fahrer dieser Saison der 3 Siege eingefahren hat.
Ergebnisse GP von Großbritannien in Silverstone 2010 im Überblick
1
Mark Webber
Red Bull Racing

2
Lewis Hamilton
McLaren Mercedes

3
Nico Rosberg
Mercedes GP

4
Jenson Button
McLaren Mercedes
5
Rubens Barrichello
Williams
6
Kamui Kobayashi
BMW Sauber
7
Sebastian Vettel
Red Bull
8
Adrian Sutil
Force India
9
Michael Schumacher
Mercedes GP

10
Nico Hülkenberg
Williams
11
Vitantonio Liuzzi
Force India
12
Sébastien Buemi
Toro Rosso
13
Vitaly Petrov
Renault
14
Fernando Alonso
Ferrari
15
Felipe Massa
Ferrari
16
Jarno Trulli
Lotus
17
Heikki Kovalainen
Lotus
18
Timo Glock
Virgin Racing
19
Karun Chandhok
HRT F1 Team
20
Sakon Yamamoto
HRT
21
Jaime Alguersuari
Toro Rosso
ausgeschieden
22
Pedro de la Rosa
BMW Sauber
ausgeschieden
23
Karun Chandhok
HRT F1 Team
ausgeschieden
24
Lucas di Grassi
Virgin Racing
Ausgeschieden
Fahrerwertung nach dem Rennen von Silverstone:
1. L. Hamilton 145
2. J. Button 133
3. M. Webber 128
4. S. Vettel 121
5. F. Alonso 98
6. N. Rosberg 90
7. R. Kubica 83
8. F. Massa 67
9. M. Schumacher 36
10. A. Sutil 35
11. R. Barrichello 29
12. K. Kobayashi 15
13. V. Liuzzi 12
14. S. Buemi 7
15. V. Petrov 6
16.J. Alguersuari 3
17. N. Hülkenberg 2
Am 25. Juli ist die Formel 1 wieder in Deutschland zu Gast. Wir werden wir gewohnt von Freitag(23. 07), also ab dem 1. Freien Training ausführlich vom GP von Deutschland auf dem Hockenheim berichten. Bis dahin.