Sport Formel 1: Ergebnis GP von Monaco 2014- Nico Rosberg gewinnt – Desaster...

Formel 1: Ergebnis GP von Monaco 2014- Nico Rosberg gewinnt – Desaster für Vettel

326
Werbung

Formel 1: Ergebnis GP von Monaco 2014- Nico Rosberg gewinnt – Desaster für Vettel: Während es beim Monaco GP für Nico Rosberg fantastisch lief, lief es für Vettel denkbar schlecht. Mit seinem Start-Ziel-Sieg wiederholte er seinen Triumph aus dem Vorjahr und übernahm die WM- Führung Damit zeigte Rosberg in seinem Wohnzimmer eine perfekte Vorstellung und zudem konnte er Teamkollege Hamilton hinter sich lassen.

Wieder einmal dominierte ganz klar Mercedes. Aber auch Ricciardo war in seinem Red Bull richtig gut unterwegs. Wie es aussieht ist es in diesem Jahr so , dass Vettel sein Auto ist , wenn es bei Red Bull nicht funktioniert.

Kennen wir aus der vergangenen Saison von Mark Webber. Vettel hatte bereits recht früh mit Problemen zu kämpfen. Nach einer Safety Car Phase zog ein Wagen nach dem anderen an Vettel vorbei. Der wiederum musste nach nur 7 Runden das Auto in der Boxengasse abstellen.

Ebenfalls schlecht lief es für Adrian Sutil. Er flog nach einem Fahrfehler raus. Der Sauber-Pilot hatte vor der Hafenschikane die Kontrolle über sein Auto verloren und krachte in die Streckenbegrenzung.

Zum Ende des Rennens wurde es dann noch einmal richtig spannend, denn Lewis Hamilton klagte, dass er auf dem linken Auge nicht mehr sehe. Was sich dann aber anscheinend wieder gegeben hat.

Ergebnis- Rennergebnis GP von Monaco 2014

1
N. Rosberg
Mercedes

2
L. Hamilton
Mercedes

3
D. Ricciardo
Red Bull

4
F. Alonso
Ferrari
5
N. Hülkenberg
Force India
6
J. Button
McLaren
7
F. Massa
Williams
8
R. Grosjean
Lotus
9
J. Bianchi
Marussia
10
K. Magnussen
McLaren

11
M. Ericsson
Caterham
12
K. Räikkönen
Ferrari
13
K. Kobayashi
Caterham
14
M. Chilton
Marussia
15
E. Gutierrez
Sauber
16
V. Bottas
Williams
17
J. Vergne
Toro Rosso
18
A. Sutil
Sauber
19
D. Kwjat
Toro Rosso
20
S. Vettel
Red Bull
21
S. Perez
Force India
22
P. Maldonado
Lotus