Sport Formel 1: Ergebnis GP von Italien 2015- Lewis Hamilton dominiert das Rennen

Formel 1: Ergebnis GP von Italien 2015- Lewis Hamilton dominiert das Rennen

435
TEILEN
Lewis Hamilton über Monza
Lewis Hamilton über Monza

Formel 1: Ergebnis GP von Italien 2015- Lewis Hamilton dominiert das Rennen: Lewis Hamilton gewinnt den GP von Italien 2015. Der Mercedes-Pilot gewann den Start und kontrollierte das Feld nach Belieben.

Sebastian Vettel sicherte sich Platz zwei und Felipe Massa belegt Platz vier. Räikkönen kam auf Platz fünf ins Ziel. Nico Rosberg lag auf Kurs zu Platz drei, als sein Mercedes zwei Runden vor Schluss Feuer fing und er ausschied.

Aber noch ist der Endstand mit etwas Vorsicht zu genießen, denn es laufen Untersuchungen wegen eines nicht regelkonformen Luftdrucks gegen Mercedes.

Hamilton wurde einige Runden vor dem Ende aufgefordert, noch einmal richtig Gas zu geben. Obwohl er weit vornweg fuhr. Er solle keine Fragen stellen, hieß es vom Mercedes-Kommandostand. „Das hat mir nicht gefallen“, funkte der Brite, als er über die Ziellinie fuhr.

Nach dem Rennen kam heraus, dass möglicherweise der Luftdruck zu niedrig war. Die FIA untersucht, ob beide Mercedes mit zu wenig Luftdruck in den Reifen gestartet sind.

Aber 18:00 Uhr gab es dann die Meldung, dass Lewis Hamilton seinen ersten Platz behält und auch alle anderen Plätze ihre Richtigkeit haben.


Rennergebnis GP von Italien 2015

1. L. Hamilton Mercedes
2. S. Vettel Ferrari
3. F. Massa Williams
4. V. Bottas Williams
5. K. Räikkönen Ferrari
6. S. Perez Force India
7. N. Hülkenberg Force India
8. D. Ricciardo Red Bull
9. M. Ericsson Sauber
10. D. Kwjat Red Bull
11. C. Sainz Toro Rosso
12. M. Verstappen Toro Rosso
13. F. Nasr Sauber
14. J. Button McLaren
15. W. Stevens Manor-Marussia
16. R. Merhi Manor-Marussia
17. N. Rosberg Mercedes
18. F. Alonso McLaren
19. R. Grosjean Lotus
20. P. Maldonado Lotus