Sport Formel 1: Ergebnis GP von Italien 2014- Hamilton siegt nach Fehler von...

Formel 1: Ergebnis GP von Italien 2014- Hamilton siegt nach Fehler von Rosberg

305
Teilen

Formel 1: Ergebnis GP von Italien 2014- Hamilton siegt nach Fehler von Rosberg: Bei Mercedes scheint die Welt wieder in Ordnung zu sein und beide Fahrer haben sich wieder lieb. Hofft man zumindest.

Fakt ist schon mal beide haben sich diesmal nicht abgeschossen. Lewis Hamilton gewinnt, weil Nico patzte. Hamilton sicherte sich den Sieg beim Grand Prix von Italien in Monza vor seinem Teamkollegen Nico Rosberg und Felipe Massa.
Rosberg patzte bereits in der neunten Runde verlor, als er in der Rettifilo-Schikane geradeaus fuhr. In der 24. Runde ging Hamilton durch die Boxenstopps erstmals in Führung.

In der 29. Runde gab es dann von Nico Rosberg ungewollt die Entscheidung. Nico fuhr in der Rettifilo noch einmal geradeaus, verlor die Führung und gab sich in der Folge mit Platz zwei zufrieden.
Allerdings musste Nico wieder mit Buh- Rufen bei der Siegerehrung fertig werden.

Ergebnis GP von Italien in Monza 2014

1. L. Hamilton/ Mercedes
2 .N. Rosberg/ Mercedes
3. F. Massa/ Williams
4. V. Bottas/ Williams
5. D. Ricciardo/Red Bull
6. S. Vettel/ Red Bull
7. S. Perez/Force India
8. J. Button/ McLaren
9. K. Räikkönen/ Ferrari
10. K. Magnussen/ McLaren
11. D. Kwjat/ Toro Rosso
12. N. Hülkenberg /Force India
13. J. Vergne/ Toro Rosso
14. P. Maldonado/ Lotus
15. A. Sutil/Sauber
16. R. Grosjean/ Lotus
17. K. Kobayashi /Caterham
18. . Bianchi/ Marussia
19.M. Ericsson/ Caterham
20.E. Gutierrez/ Sauber
21.F. Alonso/ Ferrari
22.M. Chilton/ Marussia