Sport Formel 1: Ergebnis GP von Großbritannien-Hamilton holt Sieg in Silverstone

Formel 1: Ergebnis GP von Großbritannien-Hamilton holt Sieg in Silverstone

237

Formel 1: Ergebnis GP von Großbritannien-Hamilton holt Sieg in Silverstone: Schon in der ersten Runde sorgte Räikkönen nach einem schweren Unfall für einen Rennabbruch. Räikkönen kam leicht von der Strecke ab, als er zurückfuhr, fuhr er über eine Bodenwelle und drehte sich und krachte in die Leitplanke.

Massa hatte Glück im Unglück und wurde am hinteren Reifen getroffen. Natürlich war für beide das Rennen vorbei. Räikkönen zog sich nach ersten Meldungen starke Prellungen am Knöchel zu.

Nach dem Neustart hinter dem Safety Car lief alles richtig gut für Nico Rosberg. Doch in laufe des Rennens gab es Getriebeprobleme und auch Nico musste sein Auto abstellen. So spülte es Lewis Hamilton auf Platz eins. Diese Position konnte er dann auch ohne Probleme halten.

Lewis Hamilton gewinnt in Silverstone vor Valtteri Bottas (2./Williams) und Daniel Ricciardo (3./ Red Bull). Hinter Jenson Button (4./McLaren) setzte sich Sebastian Vettel auf Platz fünf in einem engen und hitzigen Duell gegen Fernando Alonso (Ferrari) durch.

Lustig war der Zweikampf zwischen Vettel und Alonso zum Ende des Rennens. Beide wurden nicht müde immer wieder über den anderen über Funk zu meckern. Ständig wurde gepetzt der hat die Strecke mit allen vier ädern verlassen. Erinnert einen wenig an Rennen sondern mehr an Kindergarten.

Rennergebnis zum GP von Großbritannien2014

1
L. Hamilton
Mercedes

2
V. Bottas
Williams

3
D. Ricciardo
Red Bull

4
J. Button
McLaren
5
S. Vettel
Red Bull
6
F. Alonso
Ferrari
7
K. Magnussen
McLaren
8
N. Hülkenberg
Force India
9
D. Kwjat
Toro Rosso
10
J. Vergne
Toro Rosso

11
S. Perez
Force India
12
R. Grosjean
Lotus
13
A. Sutil
Sauber
14
J. Bianchi
Marussia
15
K. Kobayashi
Caterham
16
M. Chilton
Marussia
17
P. Maldonado
Lotus
18
N. Rosberg
Mercedes
19
M. Ericsson
Caterham
20
E. Gutierrez
Sauber
21
F. Massa
Williams
22
K. Räikkönen
Ferrari