Sport Formel 1: Ergebnis GP von Bahrain 2014- Doppelsieg für Mercedes

Formel 1: Ergebnis GP von Bahrain 2014- Doppelsieg für Mercedes

279
Teilen

Formel 1: Ergebnis GP von Bahrain 2014- Doppelsieg für Mercedes: Nico Rosberg startet in den GP von Bahrain von der Pole Position vor Lewis Hamilton und Valtteri Bottas. Doch sofort kann Hamilton an Rosberg vorbeiziehen. Beide haben sich im Laufe des Rennens schöne Duelle geliefert die auch an manchen Stellen recht eng wurden.

In Runde 40 passierte einheftiger Unfall. Pastor Maldonado (Lotus) kam aus der Box und schiebt sich seitlich mit der Nase unter den Wagen von Esteban Gutierrez (Sauber). Der Sauber hebt ab und überschlägt sich. Sah schlimm aus aber es ist nichts passiert. Zum Glück. Der Crash von Gutierrez und Maldonado wird sicherlich untersucht. Maldonado bekommt eine 10 Sekunden- Strafe für den verursachten Unfall.

Natürlich kam nun das Safety Car auf die Strecke. Und so ist so ziemlich alles auf Anfang. Nach wie vor ist Hamilton vor Rosberg. Aber hier wird nicht mehr viel passieren, denn natürlich will Mercedes beide Auto ins Ziel bringen. Die beste Lösung natürlich wieder ein Doppelsieg.

Von wegen sofort greift Nico Rosberg an aber Hamilton haut hart die Tür zu und Nico zieht zurück.
Aber Lewis Hamilton kann sich bis ins Ziel retten und gewinnt den GP von Bahrain 201 vor Nico Rosberg und Sergio Perez.

Ergebnis- Rennergebnis zum GP von Bahrain

1
L. Hamilton
Mercedes

2
N. Rosberg
Mercedes

3
S. Perez
Force India

4
D. Ricciardo
Red Bull
5
N. Hülkenberg
Force India
6
S. Vettel
Red Bull
7
F. Massa
Williams
8
V. Bottas
Williams
9
F. Alonso
Ferrari
10
K. Räikkönen
Ferrari

11
D. Kwjat
Toro Rosso
12
R. Grosjean
Lotus
13
M. Chilton
Marussia
14
P. Maldonado
Lotus
15
K. Kobayashi
Caterham
16
J. Bianchi
Marussia
17
J. Button
McLaren
18
K. Magnussen
McLaren
19
E. Gutierrez
Sauber
20
M. Ericsson
Caterham
21
J. Vergne
Toro Rosso
22
A. Sutil
Sauber