Sport Formel 1: Ergebnis 2. Freies Training zum GP von Deutschland in Hockenheim...

Formel 1: Ergebnis 2. Freies Training zum GP von Deutschland in Hockenheim 2010- Fernando Alonso unschlagbar

360
Teilen

Formel 1: Ergebnis 2. Freies Training zum GP von Deutschland in Hockenheim 2010- Fernando Alonso unschlagbar: Wir berichten vom 2. Freien Training zum GP von Deutschland in Hockenheim. Heute Morgen war Adrian Sutil(Force India) der schnellste, allerdings ist Sutil ein Regenspezialist. Anders wie im 1. Freien Training ist es jetzt Trocken. Das 1. Freie Training war von vielen Ausritten geprägt. Einzig Lewis Hamilton musste die erste Session nach einer Stunde beenden.
Pünktlich 14.00 Uhr startet nun die zweite Session. Die Strecke ist auf ein paar kleine Stellen trocken. Anders wie im 1. Freien Training, wo wir 20 Minuten auf einen Zeit warten mussten gibt es jetzt im 2. Freien Training nach 3. Minuten die erste Zeit. Kamui Kobayashi(BMW Sauber) setzt in 1:32.305 eine 1. Zeit. Zu Beginn sind bereits eine Menge Fahrer auf der Strecke unter ihnen auch Michael Schumacher(Mercedes). Für ihn lief es im 1. Freien Training nicht so gut. Er war ziemlich das Schlusslicht. Pedro de la Rosa(BMW Sauber) schraubt die Bestzeit auf 1:21.516. Aber lange hält die nicht, der führende aus dem ersten freien Training Adrian Sutil legte eine Zeit von 1:20.991 vor. Es sieht wieder so aus das Force India hier in Hockenheim recht stark ist.
Nach 21 Minuten sind Michael Schumacher, Sebastian Vettel(Red Bull) und Lewis Hamilton(McLaren) die einzigen Fahrer noch ohne Zeit, aber Michael Schumacher will es jetzt wissen. Er kann sich auf Anhieb von 0 auf 10 fahren. Lewis Hamilton noch immer in der Box darauf und wartet, dass sein McLaren wieder fahrtüchtig wird. Nach einer halben Stunde setzt erneut Regen ein. Der aber nicht allzu lange anhält und die Zeitenjagd wieder aufgenommen werden kann. Michael Schumacher kann trotz Fehler auf Platz 2 fahren. Mark Webber (Red Bull)legt wieder eine Spitzenzeit hin und geht mit 1:16.585 in Führung.
Alonso kann die Zeit von Webber noch unterbieten. Ferrari ist hier bisher konstant gut. Lewis Hamilton kann 10 Minuten vor Schluss doch noch ins Geschehen eingreifen. Hamilton schafft es sogar noch auf Platz7. Fernando Alonso( Ferrari) kann seine Führung bis zum Ende behalten. Fernando Alonso bleibt 29 Tausendstel vor Sebastian Vettel, 3. wird Felipe Massa(Ferrari) vor Mark Webber(Red Bull), Nico Rosberg(Mercedes), Michael Schumacher, Lewis Hamilton und Robert Kubica(Renault).
Ergebnisse 2. Freies Training zum GP von Deutschland in Hockenheim 2010 im Überblick:
1
Fernando Alonso
Ferrari
1:16.265

2
Sebastian Vettel
Red Bull
1:16.294

3
Felipe Massa
Ferrari
1:16.438

4
Mark Webber
Red Bull Racing
1:16.585
5
Nico Rosberg
Mercedes GP
1:16.827
6
Michael Schumacher
Mercedes GP
1:16.971
7
Lewis Hamilton
McLaren Mercedes
1:17.004
8
Robert Kubica
Renault
1:17.009
9
Rubens Barrichello
Williams
1:17.056
10
Nico Hülkenberg
Williams
1:17.204

11
Kamui Kobayashi
BMW Sauber
1:17.336
12
Vitaly Petrov
Renault
1:17.547
13
Pedro de la Rosa
BMW Sauber
1:17.573
14
Adrian Sutil
Force India
1:17.701
15
Jenson Button
McLaren Mercedes
1:17.739
16
Vitantonio Liuzzi
Force India
1:17.871
17
Sébastien Buemi
Toro Rosso
1:18.147
18
Jaime Alguersuari
Toro Rosso
1:19.327
19
Timo Glock
Virgin Racing
1:19.553
20
Jarno Trulli
Lotus
1:20.008
21
Lucas di Grassi
Virgin Racing
1:20.106
22
Heikki Kovalainen
Lotus
1:20.377
23
Bruno Senna
HRT
1:21.988
24
Sakon Yamamoto
HRT
1:23.066
So richtige Aussagekraft hat das 1. und 2. Freie Training nicht, entscheidender ist da das 3. Freie Training. Aber eine ganz wichtige Rolle wird Morgen(24.07) in der Qualifikation das Wetter spielen. Wie gewohnt werden wir ausführlich von dem Qualifying zum GP von Deutschland in Hockenheim berichten. Bis dahin.