Sport Formel 1: Ergebnis 1. und 2. Freies Training zum GP von Malaysia...

Formel 1: Ergebnis 1. und 2. Freies Training zum GP von Malaysia 2013- Räikkönen und Webber vorn

210
Teilen
Kimi Raikkönen wird von Platz 7 auf Platz 10 strafversetzt
Kimi Raikkönen wird von Platz 7 auf Platz 10 strafversetzt

Formel 1: Ergebnisse 1. und 2. Freies Training zum GP von Malaysia 2013- Raikkönen und Webber vorn: Nachdem am vergangenen Wochenende die Formel 1 in die neue Saison startete mit dem GP von Australien, geht es an diesem Wochenende nach Malaysia. Gefahren wird auf dem 5,543 Kilometer langem Sepang International Circuit. Den ersten GP der neuen Saison gewann Kimi Räikkönen.

Kimi Raikkönen gewinnt den GP von Australien 2013
Kimi Raikkönen gewinnt den GP von Australien 2013

Foto:© Renault

Wie immer wird beim Training fleißig getestet. natürlich werden auch die Reifen unter die Lupe genommen. Die sind in der neuen Saison die große Unbekannte. Die Reifen bauen unglaublich schnell ab, dies konnte man beim GP von Australien sehr gut sehen. Dort gab es bereits nach 5 Runden die ersten Reifenwechsel.

Nach der Hälfte der Zeit haben alle Fahrer ihr Trainingsprogramm aufgenommen. Wie sooft gibt Red Bull den Ton im Training an aber Lotus mit Kimi Räikkönen ist ebenfalls gut unterwegs und macht es den beiden Red Bull nicht leicht.
Doch Lotus hat einige Probleme mit dem Auto von Räikkönen „Getriebe- oder Elektronikproblem“, lautet der erste Verdacht bei Lotus. Räikkönen wurde plötzlich langsam, aber schnell kommt die Entwarnung , keine Getriebeprobleme.

Ergebnisse 1. Freies Training zum GP von Malaysia

1
M. Webber
Red Bull
1:36.935

2
K. Räikkönen
Lotus
1:37.003

3
S. Vettel
Red Bull
1:37.104

4
F. Alonso
Ferrari
1:37.319
5
N. Rosberg
Mercedes
1:37.588
6
A. Sutil
Force India
1:37.769
7
F. Massa
Ferrari
1:37.771
8
P. di Resta
Force India
1:37.773
9
L. Hamilton
Mercedes
1:37.840
10
R. Grosjean
Lotus
1:37.915
11
J. Button
McLaren
1:38.173
12
P. Maldonado
Williams
1:38.673
13
S. Perez
McLaren
1:38.830
14
N. Hülkenberg
Sauber
1:39.054
15
E. Gutierrez
Sauber
1:39.204
16
V. Bottas
Williams
1:39.208
17
J. Vergne
Toro Rosso
1:39.284
18
D. Ricciardo
Toro Rosso
1:39.567
19
G. van der Garde
Caterham
1:40.728
20
J. Bianchi
Marussia
1:40.996
21
C. Pic
Caterham
1:41.163
22
M. Chilton
Marussia
1:41.513

Gleich zum Beginn des 2. Freien Trainings gehen alle Fahrer auf die Strecke. Es beginnt zu tröpfeln, was in Malaysia nichts ungewöhnliches ist. Doch auf dem heißen Asphalt trocknet dies schnell wieder ab. Recht früh im zweiten Training werden die Weichen Reifenaufgezogen, was aber mit dem drohenden Regen zu tun haben könnte. Räikkönen kann mit den weichen Reifen sofort auf Platz 1 fahren. Kurz vor Ende der zweiten Session beginnt der Regen.

Bedeutet die Fahrer werden jetzt Intermediates draufziehen. Der Schauer allerdings war nu von kurzer Dauer aber die Bestzeit von Räikkönen kann nun natürlich nicht mehr verbessert werden.

Der „Iceman“ fährt in 1:36.569 Bestzeit vor Vettel , Massa , Alonso , Webber, Grosjean, Rosberg, di Resta, Hamilton und Sutil, der die Session wie gesagt wegen technischer Probleme nicht beenden konnte.

Ergebnis 2. Freies Training zum GP von Malaysia 2013

1
K. Räikkönen
Lotus
1:36.569

2
S. Vettel
Red Bull
1:36.588

3
F. Massa
Ferrari
1:36.661

4
F. Alonso
Ferrari
1:36.985
5
M. Webber
Red Bull
1:37.026
6
R. Grosjean
Lotus
1:37.206
7
N. Rosberg
Mercedes
1:37.448
8
P. di Resta
Force India
1:37.571
9
L. Hamilton
Mercedes
1:37.574
10
A. Sutil
Force India
1:37.788
11
S. Perez
McLaren
1:37.838
12
J. Button
McLaren
1:37.865
13
N. Hülkenberg
Sauber
1:38.068
14
E. Gutierrez
Sauber
1:38.645
15
J. Vergne
Toro Rosso
1:38.738
16
P. Maldonado
Williams
1:38.801
17
D. Ricciardo
Toro Rosso
1:38.904
18
J. Bianchi
Marussia
1:39.508
19
V. Bottas
Williams
1:39.660
20
C. Pic
Caterham
1:40.757
21
G. van der Garde
Caterham
1:40.768
22
M. Chilton
Marussia
1:41.438

Das war das 1. und 2. Freie Training zum GP von Malaysia 2013. Wie gewohnt werden wir auch von der Qualifikation ausführlich berichten. bis dahin.