Sport Formel 1: Ergebnis 1. Freies Training zum GP von Japan2012- Hamilton ist...

Formel 1: Ergebnis 1. Freies Training zum GP von Japan2012- Hamilton ist schnellster

217
TEILEN
f1-virtuelle-runde-in-korea

Formel 1: Ergebnis 1. Freies Training zum GP von Japan2012- Hamilton ist schnellster: Herzlich Willkommen zum 1. Freien Training zum GP von Südkorea 2012. Gefahren wird auf dem 5,615 Kilometer langen Korea International Circuit am Gelben Meer.

Sebastian Vettel konnte sich durch seinen Sieg im letzten Rennen bis auf vier Punkte an Fernando Alonso ranfahren. Somit ist die Meisterschaft wieder völlig offen. Zudem scheint der Red Bull von Sebastian Vettel momentan gut zu laufen.


Los geht´s das 1. Freie Training ist eröffnet. Pirelli stellt diesmal die Reifenmischung Supersoft (Option/rot) und Soft (Prime/gelb) zur Verfügung. Auch heute wieder sind die Freitagsfahrer unterwegs. Valtteri Bottas anstelle von Bruno Senna bei Williams, Giedo van der Garde statt Vitaly Petrov bei Caterham, Dani Clos statt Narain Karthikeyan bei HRT und J. Bianchi für Nico Hülkenberg bei Farce India.

Gleich zu Beginn gehen alle auf die übliche Schnupperrunde. Wie immer im 1. Freien Training wird viel getestet. Valtteri Bottas geht auf die Strecke und nimmt wohl als Erster sein Programm auf. Auch Kimi Räikkönen geht früh auf die Strecke um ein Gefühl dafür zu bekommen. Alonso geht mit 1:40.895 in Führung. Auch heute morgen richtig gut unterwegs Felipe Massa. Nico Rosberg geht ganz knapp an Michael Schumacher vorbei und ist Zweiter.

Nun nimmt auch Red Bull sein Testprogramm auf. Webber kann sich auf Platz zwei einordnen und Vettel auf Platz 18. Da geht aber mit Sicherheit noch mehr. Fernando Alonso legt noch einmal zu, verbessert sich auf 1:39.450. Michael Schumacher verbessert sich auf P6 und geht damit um rund eineinhalb Zehntel Sekunden an Nico Rosberg vorbei. Lewis Hamilton übernimmt die Führung vor Fernando Alonso und Mark Webber.

Ergebnis 1. Freies Training zum GP von Südkorea 2012

1
Lewis Hamilton
McLaren
1:39.148

2
Fernando Alonso
Ferrari
1:39.450

3
Mark Webber
Red Bull
1:39.575

4
Felipe Massa
Ferrari
1:39.854
5
Sebastian Vettel
Red Bull
1:40.088
6
Michael Schumacher
Mercedes
1:40.221
7
Nico Rosberg
Mercedes
1:40.396
8
Romain Grosjean
Lotus
1:40.422
9
Paul di Resta
Force India
1:40.440
10
Jenson Button
McLaren
1:40.480
11
Kimi Räikkönen
Lotus
1:40.929
12
Pastor Maldonado
Williams
1:41.048
13
J. Bianchi
Force India
1:41.140
14
Kamui Kobayashi
Sauber
1:41.220
15
Sergio Perez
Sauber
1:41.514
16
Daniel Ricciardo
Toro Rosso
1:41.596
17
Jean-Eric Vergne
Toro Rosso
1:42.021
18
V. Bottas
Williams
1:42.027
19
Heikki Kovalainen
Caterham
1:42.104
20
Timo Glock
Marussia
1:42.175
21
Charles Pic
Marussia
1:42.706
22
G. van der Garde
Caterham
1:42.820
23
Pedro de la Rosa
Hispania/ HRT
1:44.517
24
D. Clos
HRT
1:45.735

Das war das 1. Freie Training. Wie gewohnt werden wir auch ausführlich vom 2. Freien Training berichten. Bis dahin.