Sport Formel 1: Ergebnis 1. Freies Training zum GP von Großbritannien 2013- D....

Formel 1: Ergebnis 1. Freies Training zum GP von Großbritannien 2013- D. Ricciardo fährt Bestzeit im Regen

287
Teilen
gp-in-silverstone-pruefstein-fuer-die-reifen

Formel 1: Ergebnis 1. Freies Training zum GP von Großbritannien 2013- D. Ricciardo fährt Bestzeit im Regen: An diesem Wochenende gastiert die Formel 1 in Großbritannien. Gesprächsthema an diesem Wochenende wird sicherlich der Ausstieg von Mark Webber aus der Formel 1. Webber wird 2014 für Porsche fahren und der Formel 1 den Rücken kehren. Der Ausstieg kam allerdings etwas überraschend. Zwar lief der Vertrag von Mark Webber bei Red Bull nach dieser Saison aus, doch an einen Ausstieg haben wohl die wenigsten gedacht.


In der Saison wird Webber aber noch ordentlich mitmischen. Wie üblich ist beim ersten Training nicht viel zu erwarten. Pirelli bietet hier die Gummimischungen Hard und Medium an, zusätzlich zu den Schlechtwetter-Reifen Intermediate und Full-Wet. Gefahren wird mit Full-Wets, da die Strecke ordentlich nass ist. Nach der üblichen Installationsrunde geschieht nicht mehr viel.

Bei diesen schwierigen Bedingungen will natürlich niemand einen Crash produzieren, und weil es Samstag und Sonntag trocken sein soll. Aber das so wenig gefahren wird ist schon Schade. Zehn Minute vor Ende der Session sid dann doch noch einmal ein paar Autos auf der Strecke.

Am Ende gab es dann sogar elf Fahrer die eine gezeitete Runde vorweisen können. Somit fährt Daniel Ricciardo (Toro Rosso) die Bestzeit vor Nico Hülkenberg (Sauber) und Pastor Maldonado (Williams).

Ergebnis 1. Freies Training

1
D. Ricciardo
Toro Rosso
1:54.249

2
N. Hülkenberg
Sauber
1:55.033

3
P. Maldonado
Williams
1:55.354

4
L. Hamilton
Mercedes
1:55.458
5
E. Gutierrez
Sauber
1:55.825
6
V. Bottas
Williams
1:56.361
7
J. Vergne
Toro Rosso
1:57.891
8
G. van der Garde
Caterham
1:58.859
9
M. Chilton
Marussia
1:59.719
10
J. Bianchi
Marussia
1:59.876
11
F. Massa
Ferrari
2:06.534