Sport Formel 1: Ergebnis 1. Freies Training zum GP von Großbritannien 2012- Romain...

Formel 1: Ergebnis 1. Freies Training zum GP von Großbritannien 2012- Romain Grosjean fährt Bestzeit

333
TEILEN
eine-virtuelle-runde-in-silverstone

Formel 1: Ergebnis 1. Freies Training zum GP von Großbritannien 2012- Romain Grosjean fährt Bestzeit: Herzlich Willkommen zum 1. Freien Training zum GP von Großbritannien in Silverstone 2012. Anders wie im letzten Rennen ist in Silverstone kein Sonnenschein sonders das Training beginnt auf nasser Strecke. Silverstone ist eine ganz andere Strecke als Valencia, seit dem Umbau 5,819 Kilometer lang – und der Start ist nicht mehr vor Copse, sondern zwischen Club und Abbey.

Die Strecke dürfte wieder Red Bull und Lotus entgegenkommen, weil der Fokus auf den vielen schnellen Kurven auf der Aerodynamik liegt.


Los geht´s das 1. freie Training ist eröffnet. Jean-Eric Vergne (Toro Rosso) ist der erste Fahrer auf der nassen Strecke. Wie immer sind auch heute wieder einige Freitagsfahrer im Einsatz. Pirelli stellt hier die Mischungen Soft und Hard zur Verfügung, aber sollte es durchgehend regnen, werden natürlich nur Intermediate und Full-Wet zum Einsatz kommen. Die Bedingungen sind sehr rutschig und schwierig, die Fahrer haben Mühe, die Autos auf der Strecke zu halten. Die erste Zeit des Wochenendes ist 2:11.663, aufgestellt von Sergio Perez (Sauber). Außer Force India sind auf einer Schnupperrunde unterwegs. Kamui Kobayashi stellt in 2:02.254 eine neue Bestzeit auf. Nach 20 Minuten stellt Mark Webber stellt indes eine neue Bestzeit auf, 2:01.153, führt derzeit vor Daniel Ricciardo und Kamui Kobayashi.

Fernando Alonso trägt auf seinem Helm eine Botschaft an seine Landsfrau Maria de Villota, der er alles Gute wünscht. Daniel Ricciardo fährt die bisherige Bestzeit auf 1:56.827 Minuten. Romain Grosjean geht mit 1:56.552 Minuten.
Heikki Kovalainen rattert durch die Wiese und versinkt da beinahe in einer Wasserlache. Der Regen wird mehr und damit wird es wohl auch keine Zeitverbesserung mehr geben.

Ergebnisse 1. Freies Training

1
Romain Grosjean
Lotus
1:56.552
2
Daniel Ricciardo
Toro Rosso
1:56.827
3
Lewis Hamilton
McLaren
1:57.174
4
Sergio Perez
Sauber
1:57.664
5
Felipe Massa
Ferrari
1:58.119
6
Mark Webber
Red Bull
1:58.463
7
Kamui Kobayashi
Sauber
1:58.483
8
Michael Schumacher
Mercedes
1:58.493
9
Nico Rosberg
Mercedes
1:58.942
10
J. Vergne
Toro Rosso
1:59.076

11
Sebastian Vettel
Red Bull
1:59.414
12
Vitaly Petrov
Caterham
1:59.614
13
V. Bottas
Williams
1:59.733
14
Heikki Kovalainen
Caterham
1:59.787
15
Pastor Maldonado
Williams
2:00.125
16
Kimi Räikkönen
Lotus
2:00.253
17
Jenson Button
McLaren
2:01.834
18
Timo Glock
Marussia
2:01.835
19
Pedro de la Rosa
Hispania/ HRT
2:04.341
20
D. Clos
HRT
2:05.022
21
Charles Pic
Marussia
2:05.022
22
Fernando Alonso
Ferrari
23
Paul di Resta
Force India
24
J. Bianchi
Force India

Das war das 1. Freie Training zum GP von Großbritannien. Wie gewohnt werden wir auch ausführlich vom 2. Freien berichten. Bis dahin.