Sport Formel 1: Ergebnis 1. Freies Training zum GP von Belgien- Kamui Kobayashi...

Formel 1: Ergebnis 1. Freies Training zum GP von Belgien- Kamui Kobayashi fährt Bestzeit im Regen

277
TEILEN
virtuelle-runde-in-spa

Formel 1: Ergebnis 1. Freies Training zum GP von Belgien- Kamui Kobayashi fährt Bestzeit im Regen: Die Sommerpause in der Formel 1 ist vorbei und die Motoren heulen wieder. Die erste Station nach der Sommerpause ist Belgien Spa-Francorchamps. Gefahren wird auf der 7,004 Kilometer langen Berg- und Talbahn in den Ardennen. Die Strecke fordert die Piloten wieder besonders.

Pirelli bietet in Spa die beiden härtesten Reifenmischungen aus dem Sortiment, Medium (Option/weiß) und Hard (Prime/silbern) an.


Los geht´s das 1. Freie Training ist eröffnet. Es regnet in den Ardennen, da es aber zum Qualifying nicht regnen soll wird es heute wahrscheinlich wenig interessantes auf der Strecke zu sehen geben. Kamui Kobayashi dreht die erste volle Runde und markiert 2:23.141. Nach 11 Minuten haben alle eine Einführungsrunde gefahren und mit der rutschigen Strecke Bekanntschaft gemacht.

Nach 20 Minuten herrscht stillstand auf der Strecke, wie schon zu vermuten war wird es eher ruhig werden in der ersten Session. Um mal deutlich zu machen wie wenig hier los ist fleißigster Fahrer nach 30 Minuten Kamui Kobayashi mit vier Runden. Jenson Button verlässt jetzt sogar die Box sieht fast so aus als wäre für ihn das erste Training bereits beendet. Der Regen lässt etwas nach und Daniel Ricciardo legt mal vor, 2:14.520.

Noch eine halbe Stunde und endlich gehen die Fahrer auf die Strecke. Kamui Kobayashi geht in Führung, 2:12.015. Pastor Maldonado übernimmt mit 2:11.941. Kamui Kobayashi setzt eine neue Bestzeit, gut eine halbe Sekunde vor Pastor Maldonado. Der Regen nimmt wieder zu, dass war´s dann auch mit der ersten Session.

Das 1. Freie Training nach der Sommerpause haben sich die Fans der Formel 1 sicherlich etwas spannender vorgestellt.

Ergebnis 1. Freies Training in Spa

1
Kamui Kobayashi
Sauber
2:11.389

2
Pastor Maldonado
Williams
2:11.941

3
Daniel Ricciardo
Toro Rosso
2:12.004

4
Jean-Eric Vergne
Toro Rosso
2:12.824
5
Mark Webber
Red Bull
2:13.191
6
Sergio Perez
Sauber
2:13.861
7
Nico Rosberg
Mercedes
2:14.210
8
V. Bottas
Williams
2:14.660
9
Sebastian Vettel
Red Bull
2:14.860
10
Michael Schumacher
Mercedes
2:15.402

11
Paul di Resta
Force India
2:15.812
12
Timo Glock
Marussia
2:16.409
13
Nico Hülkenberg
Force India
2:16.786
14
Vitaly Petrov
Caterham
2:16.788
15
Lewis Hamilton
McLaren
2:16.827
16
Jenson Button
McLaren
2:16.861
17
Charles Pic
Marussia
2:17.519
18
Heikki Kovalainen
Caterham
2:18.199
19
Pedro de la Rosa
Hispania/ HRT
2:19.546
20
D. Clos
HRT
2:19.689
21
Romain Grosjean
Lotus
2:38.701
22
Fernando Alonso
Ferrari
2:40.749
23
Kimi Räikkönen
Lotus
2:46.580
24
Felipe Massa
Ferrari
keine Zeit

Das war das 1. Freie Training in Spa. Wie gewohnt werden wir auch vom 2. Freien Training berichten. Dann hoffentlich mit mehr Action auf der Strecke. Bis dahin.