Sport Formel 1: Ergebnis 1. Freies Training zum GP der USA 2012- Sebastian...

Formel 1: Ergebnis 1. Freies Training zum GP der USA 2012- Sebastian Vettel Trainingsschnellster

299
Teilen
die-f1-strecke-in-austin

Formel 1: Ergebnis 1. Freies Training zum GP der USA 2012- Sebastian Vettel Trainingsschnellster: Herzlich Willkommen zum 1. Freien Training zum GP der USA in Austin. Die Strecke ist 5,513 Kilometer lang, führt gegen den Uhrzeigersinn und verfügt über 20 Kurven. Die Strecke der Circuit of The Americas ist brandneu und extra für die Formel 1 erbaut. Es ist schon eine Besonderheit die Formel 1 in der USA zu sehen, da eigentlich eher das NASCAR und IndyCar in den USA beheimatet ist.


Los geht´s das 1. Freie Training zum GP der USA ist eröffnet. Pirelli liefert für dieses Wochenende die beiden härtesten Mischungen aus dem Sortiment, Hard (Prime/silbern) und Medium (Option/weiß). Außerdem bekommen alle Fahrer einen zusätzlichen Reifensatz (Hard) um die Strecke kennenzulernen. Sofort gehen die Fahrer raus, um sich mit der Strecke vertraut zu machen. Die Strecke ist natürlich noch sehr rutschig, was es den Fahrern nicht gerade leichter macht. „Überhaupt kein Grip. Das ist rutschiger als im Regen“, erklärt Nico Hülkenberg.

Sebastian Vettel gewinnt 1. Freies Training in Austin
Sebastian Vettel gewinnt 1. Freies Training in Austin

Foto: © Renault

Kamui Kobayashi (Sauber) setzt die erste Zeit von 1:54.846. Mark Webber übernimmt die Führung aber Kobayashi setzt noch einen drauf. Was hier deutlich zu sehen ist, dass die Fahrer noch mächtig Probleme mit der rutschigen Strecke haben. Mark Webber übernimmt die Führung mit 1:44.8 vor Kamui Kobayashi und Paul di Resta. Vettel sortiert sich auf Platz 4 ein. Vettel legt nach und es gibt eine Red Bull Doppelführung. Nico Rosberg schiebt sich mit 0,7 Sekunden Rückstand auf Platz zwei. Fernando Alonso geht in Führung: 1:42.5. Die Strecke schient ein bisschen besser zu werden oder die Fahrer konnten sich auf die Probleme einstellen.

Lewis Hamilton setzte eine neue Bestzeit von 1:40.918 vor Jenson Button und Fernando Alonso. Hamilton kann seine Zeit noch unterbieten und führt nun vor Sebastian Vettel und Fernando Alonso. Sebastian Vettel legt im allerletzten Versuch noch einmal zu und geht mit 1:38.125 in Führung vor Hamilton und Alonso. Sieht alles danach aus als würde es auch hier ein Kampf der Meisterschaftsführenden geben.

Ergebnis 1. freies Training zum GP der USA/Austin 2012

1
Sebastian Vettel
Red Bull
1:38.125

2
Lewis Hamilton
McLaren
1:39.543

3
Fernando Alonso
Ferrari
1:40.337

4
Jenson Button
McLaren
1:40.528
5
Mark Webber
Red Bull
1:40.650
6
Felipe Massa
Ferrari
1:40.966
7
Nico Hülkenberg
Force India
1:41.023
8
Kamui Kobayashi
Sauber
1:41.036
9
Nico Rosberg
Mercedes
1:41.159
10
Sergio Perez
Sauber
1:41.473
11
Paul di Resta
Force India
1:41.783
12
Daniel Ricciardo
Toro Rosso
1:41.825
13
Jean-Eric Vergne
Toro Rosso
1:401.833
14
Kimi Räikkönen
Lotus
1:41.880
15
Romain Grosjean
Lotus
1:41.998
16
Pastor Maldonado
Williams
1:42.539
17
Michael Schumacher
Mercedes
1:42.588
18
Charles Pic
Marussia
1:43.288
19
Heikki Kovalainen
Caterham
1:3.443
20
Vitaly Petrov
Caterham
1:43.522
21
Timo Glock
Marussia
1:44.464
22
Bruno Senna
Williams
1:44.548
23
Pedro de la Rosa
Hispania/ HRT
1:46.917
24
Q. Ma
Hispania/HRT
1:48.559

Das war das 1. Freie Training zum GP der USA/Austin 2012. Wie gewohnt werden wir auch ausführlich vom 2. freien Training berichten. Bis dahin.