Sport Formel 1: Comeback von Michael Schumacher bei Mercedes GP perfekt

Formel 1: Comeback von Michael Schumacher bei Mercedes GP perfekt

283
TEILEN

Die Formel 1 hat wieder ein Sensations Comeback. Denn der siebenmalige Formel 1 Weltmeister Michael Schumacher kehrt wieder in ein Formel 1 Cockpit zurück. Es hielten sich ja schon lange die Gerüchte das Michael Schumacher in die Formel 1 als Fahrer bei dem neuen Mercedes Werksteam einsteigen wird.
Doch nun ist das Comeback von Michael Schumacher bei Brawn GP perfekt. Wie „Bild.de“ berichtet hat der Rekordweltmeister Michael Schumacher einen Einjahresvertrag bei dem neuen Mercedes Werksteam unterschrieben. Michael Schumacher soll 7 Millionen Euro für sein Engagement erhalten.
Mit dem Comeback von Michael Schumacher ist nun das zweite Cockpit bei Mercedes GP besetzt. Neben Michael Schumacher wird der deutsche Nico Rosberg für Mercedes GP in der Formel 1 Saison 2010 im Cockpit sitzen.
Erfolgsgeschichte von Michael Schumacher begann bei Mercedes
Der siebenmalige Formel 1 Weltmeister Michael Schumacher kehrt dorthin zurück wo alles begann. Michael Schumacher war zusammen mit Heinz Harald Frentzen und Karl Wendlinger im Mercedes Juniorteam. Durch die finanzielle Unterstützung von Mercedes schaffte Michael Schumacher im Jahr 1991 den Sprung in die Formel 1 zu Jorden. Nach nur einem Rennen bei Jorden wechselte Michael Schumacher zu Benetton. Bei Benetton wurde Michael Schumacher 1994 und 1995 Formel 1 Weltmeister. Dies waren seine ersten Weltmeistertitel in der Formel 1.
Im Jahr 1996 wechselte Michael Schumacher zu dem Traditions-Rennstall Ferrari. Mit Ferrari fuhr Michael Schumacher in den Jahren 2000-2004 fünf weitere WM-Titel ein.
Nach dem schweren Unfall von Schumis Freund Felipe Massa beim GP von Ungarn 2009 plante Michael Schumacher bereits sein Comeback in die Formel 1. Doch leider platzte das Comeback von Michael Schumacher auf Grund seiner schweren Verletzung welche er bei einem Motorrad Unfall erlitten hatte.
Doch Michael Schumacher schloß eine Rückkehr in die Formel 1 als aktiver Fahrer nie richtig aus.
Die ersten Spekulationen über eine Rückkehr von Michael Schumacher in die Formel 1 kamen auf als Mercedes das Brawn GP Team übernahm. Der künftige Mercedes-Teamchef und das Superhirn in der Formel 1 Ross Brawn war bei allen Formel 1 Titeln an der Seite von Michael Schumacher.
Vielleicht wird die Erfolgsstory Ross Brawn und Michael Schumacher in der Formel 1 Saison 2010 mit dem achten WM-Titel von Michael Schumacher gekrönt.