Sport Formel 1 2016: Ergebnis – Qualifikation zum GP von Australien- Lewis Hamilton...

Formel 1 2016: Ergebnis – Qualifikation zum GP von Australien- Lewis Hamilton holt die erste Pole der neuen Saison

428
TEILEN
Formel 1- Startschuss für 2 Sterne
Formel 1- Startschuss für 2 Sterne

Formel 1 2016: Ergebnis – Qualifikation zum GP von Australien- Lewis Hamilton holt die erste Pole der neuen Saison: Es ist wieder soweit die Motoren in der Formel 1 laufen wieder und das erste Qualifying der Saison 2016 ist vorüber.

Die Zeitenjagd in Melbourne, die erstmals nach dem neuen Modus ausgetragen wurde, brachte keine allzu großen Überraschungen an der Spitze.

Der neue Modus im Qualifying brachte eigentlich keine Verbesserungen, man muss sagen damit holen sie keine Fans hinter dem Ofen her.

Nicki Lauda findet klare Worte: „So etwas habe ich überhaupt noch nie erlebt. Das war der größte Fehler, der jemals gemacht wurde, das Qualifying zu ändern“, poltert Niki Lauda. „Das Schlimmste: Am Schluss wusste ich nicht einmal, wann ich dem Toto glücklich auf die Schulter klopfen darf. Keiner wusste: Ist es jetzt aus, ist es nicht aus? Die ganze Spannung ist heraus.“

„Mist“, sagt Toto Wolff über den neuen Modus, „ein Griff ins Klo“, meint Niki Lauda, und Johnny Herbert fand die Vorstellung sogar „peinlich“. Gut möglich, dass schon im nächsten Rennen in Bahrain alles wieder beim alten ist.

Am Ende ist alles wieder so wie die alten Saison beendet wurde. Doppelpole für Mercedes. Sprich Lewis Hamilton holt sich die erste Pole in der neuen Saison vor Teamkollege Nico Rosberg und Sebastian Vettel (Ferrari).


Startaufstellung zum GP von Australien 2016

1. L. Hamilton Mercedes 1:23.837
2. N. Rosberg Mercedes 1:24.197
3. S. Vettel Ferrari 1:24.675
4. K. Räikkönen Ferrari 1:25.033
5. M. Verstappen Toro Rosso 1:25.434
6. F. Massa Williams 1:25.458
7. C. Sainz Toro Rosso 1:25.582
8. D. Ricciardo Red Bull 1:25.589
9. S. Perez Force India 1:25.753
10. N. Hülkenberg Force India 1:25.865
11. V. Bottas Williams 1:25.961
12. F. Alonso McLaren 1:26.125
13. J. Button McLaren 1:26.304
14. J. Palmer Renault 1:27.601
15. K. Magnussen Renault 1:27.742
16. M. Ericsson Sauber 1:27.435
17. F. Nasr Sauber 1:27.958
18. D. Kwjat Red Bull 1:28.006
19. R. Grosjean Haas 1:28.322
20. E. Gutierrez Haas 1:29.606
21. R. Haryanto Manor 1:29.627
22. P. Wehrlein Manor 1:29.642