Sport Formel 1 2014: Ergebnis GP von Belgien- Daniel Ricciardo gewinnt- Kollision...

Formel 1 2014: Ergebnis GP von Belgien- Daniel Ricciardo gewinnt- Kollision beider Mercedes

184
Teilen

Formel 1 2014: Ergebnis GP von Belgien- Daniel Ricciardo gewinnt- Kollision beider Mercedes: Es war eigentlich nur eine Frage der zeit bis sich beiden Mercedes Fahrer behindern. Es bahnte sich schon länger an, dass keiner der beiden Mercedes-Fahrer zurückstecken will. Und so kam es wie es kommen musste.

Die entscheidende Szene in Spa-Francorchamps ereignete sich schon in der zweiten Runde. Rosberg startete schlecht und viel auf Platz drei zurück. Hamilton legte einen Bombenstart hin und ging in Führung. Rosberg kam aus der Eau Rouge heraus an seinen führenden Teamkollegen heran und attackierte diesen außen in Les Combes.

Obwohl er zurücksteckte, kam es zu einer Berührung zwischen Frontflügel und linkem Hinterrad von Hamilton. Der Frontflügel geht in die Brüche und Hamilton fuhr ohne Rad oder besser mit defektem Rad an die Box. Hamilton lag dann am Ende des Feldes und spielte im rennen selbst keine Rolle mehr. Nico Rosberg schaffte es immerhin noch auf Platz zwei.

Hier passt wunderbar der Satz: Wenn zwei sich streiten freut sich der Dritte und in dem Fall war es Daniel Ricciardo.

Daniel Ricciardo sicherte sich den Sieg in den Ardennen vor Nico Rosberg und Valtteri Bottas.

Ergebnis- Rennergebnis GP von Belgien 2014

1. D. Ricciardo/ Red Bull
2. N. Rosberg/ Mercedes
3. V. Bottas/ Williams
4. K. Räikkönen /Ferrari
5. S. Vettel /Red Bull
6. J. Button/ McLaren
7. F. Alonso/ Ferrari
8. S. Perez /Force India
9. D. Kwjat/ Toro Rosso
10. N. Hülkenberg /Force India
11. J. Vergne / Toro Rosso
12. K. Magnussen /McLaren
13. F. Massa /Williams
14. A. Sutil/ Sauber
15. E. Gutierrez/Sauber
16. M. Chilton/ Marussia
17. M. Ericsson/ Caterham
18. J. Bianchi/ Marussia
19. L. Hamilton/ Mercedes
20. R. Grosjean/ Lotus
21. A. Lotterer/ Caterham
22. P. Maldonado/Lotus