Sport Formel 1 2011: Ergebnis 1. Freies Training zum GP von Großbritannien in...

Formel 1 2011: Ergebnis 1. Freies Training zum GP von Großbritannien in Silverstone- Webber fährt Bestzeit

219
TEILEN

Formel 1 2011: Ergebnis 1. Freies Training zum GP von Großbritannien in Silverstone- Webber fährt Bestzeit: Herzlich Willkommen zum 1. Freien Training zum GP von Großbritannien in Silverstone. Gefahren wird auf dem bekannten Highspeed-Traditionskurs, aber das „Home of British Motor Racing“. Ebenfalls neu ist an diesem Wochenende die zweite Stufe des Zwischengas-Verbots, die sich unter Umständen auf das Kräfteverhältnis auswirken könnte. Warten wir ab wie sich die zweite Stufe auswirkt.
Los geht’s das 1. Freie Training zum GP von Großbritannien in Silverstone ist eröffnet. Daniel Ricciardo (HRT), der an diesem Wochenende sein Grand-Prix-Debüt gegeben. Er wird künftig Narain Karthikeyan ersetzen. Wie immer gehen die Fahrer erst einmal auf ihre Schnupperrunde. Nach gut einer Viertelstunde gibt es zumindest mal die erste Rundenzeit: 2:03.001 von Jérôme D’Ambrosio. Aber auf der Strecke ist noch nicht sonderlich viel los. Nico Rosberg legt jetzt 1:51.590 vor. Aber da geht auf jeden Fall mehr, wenn das Wetter mitspielt. Mark Webber hat inzwischen in 1:50.032 die Führung übernommen, gefolgt von Jenson Button, Nico Rosberg und Michael Schumacher. Inzwischen übernimmt Jenson Button die Führung. Aber auch diese Zeit hält nicht lange. Michael Schumacher (1:48.388) vor und übernimmt die Führung. Das die Streckenverhältnisse immer besser werden, werden natürlich auch die Spitzenzeiten immer schneller und es gibt einen regen Führungswechsel.

Eine viertel Stunde vor Schluss gibt es dann noch eine Schrecksekunde für Kamui Kobayashi (Sauber). Kobayashi kam einfach beim Herausbeschleunigen aus der letzten Kurve etwas zu weit nach außen, gleichzeitig ging er nicht vom Gas. Danach flog er ein Stück und hatte verdammt viel Glück, dass er sich nicht überschlagen hat. Er selbst scheint unverletzt das Auto ist natürlich Schrott. Mark Webber führt nun 1,2 Sekunden vor Felipe Massa, dahinter Fernando Alonso, Michael Schumacher und Lewis Hamilton. Ganz am Schluss kann sich Michael Schumacher noch auf Platz zwei schieben.

Ergebnisse 1. Freies Training in Silverstone

1
Mark Webber
Red Bull
1:46.603

2
Michael Schumacher
Mercedes GP
1:47.263

3
Rubens Barrichello
Williams
1:47.347

4
Sergio Perez
Sauber
1:47.422
5
Felipe Massa
Ferrari
1:47.562
6
Nico Rosberg
Mercedes GP
1:47.758
7
Fernando Alonso
Ferrari
1:48.161
8
Lewis Hamilton
McLaren Mercedes
1:48.549
9
Nico Hülkenberg
Force India
1:48.598
10
Jaime Alguersuari
Toro Rosso
1:48.678

11
Paul di Resta
Force India
1:48.730
12
Sebastien Buemi
Toro Rosso
1:48.778
13
Sebastian Vettel
Red Bull
1:48.794
14
Pastor Maldonado
Williams
1:48.809
15
Jenson Button
McLaren Mercedes
1:48.841
16
Nick Heidfeld
Renault
1:48.941
17
Vitaly Petrov
Renault
1:49.603
18
Kamui Kobayashi
Sauber
1:50.133
19
Jarno Trulli
Lotus
1:50.222
20
Karun Chandhok
Lotus
1:51.119
21
Timo Glock
Virgin
1:52.470
22
Vitantonio Liuzzi
HRT
1:53.143
23
Gerome d’Ambrosio
Virgin
1:53.469
24
Daniel Ricciardo
Torro Rosso
Das war das 1. Freie Training zum GP von Großbritannien. Wie gewohnt werden wir auch ausführlich vom 2. Freien Training berichten. Bis dahin.