Sport Formel 1 2011: Ergebnis 1. Freies Training zum GP der Türkei in...

Formel 1 2011: Ergebnis 1. Freies Training zum GP der Türkei in Istanbul- Alonso Bestzeit- Vettel zerlegt sein Auto

293
TEILEN

Formel 1 2011: Ergebnis 1. Freies Training zum GP der Türkei in Istanbul- Alonso Bestzeit- Vettel zerlegt sein Auto:Herzlich Willkommen zum 1. Freien Training zum GP der Türkei in Istanbul. Möglicherweise wird hier zum letzten Mal gefahren, denn die Türken wollen die horrenden Grand-Prix-Gebühren nicht länger zahlen und könnten ihr Rennen daher verlieren. Die Besonderheit hier in Istanbul ist das gegen den Uhrzeigersinn gefahren wird. Das Wetter hier ist beim 1. Freien Training schlecht. Es regnet aber bei der Qualifikation und beim Rennen selbst soll es keinen Regen geben.
Los geht’s das 1. Freie Training zum GP der Türkei ist eröffnet. Paul di Resta eröffnet sie Session. Auch Mark Webber geht sehr früh raus. Narain Karthikeyan (HRT) stellt sein Arbeitsgerät nach nur drei Minuten wieder ab. Er selbst hat den Motor abgestellt um wahrscheinlich schlimmeres zu verhindern. Was für ein technisches Problem dies ist, ist noch unklar.
Die Fahrer gehen langsam um die Strecke um einmal zu erkunden wie es im Regen ist. Wie immer geht es im 1. Freien Training sehr verhalten zu. 5 Minuten dauerte es bis die erste Zeit gefahren wird. Jérôme D’Ambrosio (Marussia-Virgin) legt eine 1:49.518 vor. Sebastien Buemi übernimmt die Spitze. Die Spitzenteams haben noch keine Zeit. Fernando Alonso (Ferrari) geht in Führung mit 1:40.9. Nico Rosberg erzielt nun eine neue Bestzeit, unterbietet Fernando Alonso um fast eine Sekunde. Knackpunkt auf der Strecke scheint Kurve 16 zu sein. Dort passierten die meisten Fehler bisher.
Unfall von Sebastian Vettel. Kurzzeitiger Abbruch der Session. Vettel kam auf den Randstein und es gab für sein Auto kein halten mehr. Es ging quer über die Straße in die Leitplanke, Einschlag rechts vorne und dann noch einmal mit der linken Seite. Sebastian Vettel am Boxenfunk: „Sorry! Ich habe den Randstein erwischt, dann konnte ich nichts mehr tun.“ Für ihn ist das Training beendet. Fernando Alonso (1:38.7), Nico Rosberg (1,4), Michael Schumacher (1,7), Nick Heidfeld (1,7), Witali Petrow (1,7), Kamui Kobayashi (1,8), FM (2,0) und Daniel Ricciardo (2,4).
Auch Mark Webber hat bereits das Training beendet. Schon ungewöhnlich da eigentlich noch genügend Zeit übrig ist. Aber gut möglich, da es morgen und im Rennen nicht regnen soll, dass sich Red Bull jetzt nicht so verausgaben will.
Abschließend kann man sagen es gab heute Morgen ungewöhnlich viele Dreher. Kaum einer bleib davon verschont.

Ergebnisse 1. Freies Training zum GP von Istanbul 2011

1
Fernando Alonso
Ferrari
1:38.670

2
Nico Rosberg
Mercedes GP
1:40.072

3
Michael Schumacher
Mercedes GP
1:40.132

4
Nick Heidfeld
Renault
1:10.338
5
Vitaly Petrov
Renault
1:10.401
6
Kamui Kobayashi
Sauber
1:40.421
7
Felipe Massa
Ferrari
1:40.697
8
Daniel Ricciardo
Toro Rosso
1:41.094
9
Sebastien Buemi
Toro Rosso
1:41.178
10
Nico Hülkenberg
Force India
1:41.347

11
Mark Webber
Red Bull
1:42.564
12
Pastor Maldonado
Williams
1:42.597
13
Paul di Resta
Force India
1:43.525
14
Rubens Barrichello
Williams
1:43.913
15
Jarno Trulli
Lotus
1:43.986
16
Vitantonio Liuzzi
HRT
1:44.787
17
Sebastian Vettel
Red Bull
1:44.954
18
Timo Glock
Virgin
1:45.183
19
Gerome d’Ambrosio
Virgin
1:45.237
20
Narain Karthikeyan
HRT
1:48.461
21
K.Chandhok
Lotus
1:51.676
22
Sergio Perez
Sauber
1:55.791
23
Jenson Button
McLaren Mercedes
2:00.666
24
Lewis Hamilton
McLaren Mercedes
Das war das erste freie Training zum GP der Türkei. Wie gewohnt werden wir auch ausführlich vom 2. Freien Training berichten. Bis dahin.