Sport Formel 1: 2. Freies Training zum GP von Ungarn in Budapest 2010...

Formel 1: 2. Freies Training zum GP von Ungarn in Budapest 2010 Vettel klar Trainingsbester

252
Teilen

Formel 1: 2. Freies Training zum GP von Ungarn in Budapest 2010 Vettel klar Trainingsbester: Nachdem das 1. Freie Training eher etwas ruhig war, hoffen wir nun auf ein besseres 2. Freies Training. Nachdem bereits im 1. Freien Training Regen angesagt war und ausblieb hoffen wir das es im 2. Freien Training auch so bleibt. Das erste freie Training dominierte wieder einmal ganz klar Red Bull. Werden sie auch jetzt in der 2. Session die Führung inne haben?
Los geht?s mit der 2. Session am heutigen Freitag. Sakon Yamamoto (HRT) ist der erste auf der Strecke und wird uns auch sofort die erste Zeit liefern, was natürlich recht ungewöhnlich ist, endlich mal ein HRT in Führung. Doch lange bleibt er natürlich nicht vorn. Kamui Kobayashi (Sauber) zieht ungeniert an Yamamoto. Doch auch die Zeit wird im Sande verlaufen. Alle Fahrer waren nun bereits auf der Strecke. Momentan hat Fernando einen halbe Sekunde Vorsprung auf Jenson Button. Dritter Momentan Lewis Hamilton. Red Bull bisher noch keine gezeitete Runde. Fernando Alonso (Ferrari) noch einmal schneller: 1:21.504. Dann folgt der Angriff von Mark Webber (Red Bull) fährt sofort auf Rang 1 mit 1:21.044 gefolgt vom Teamkollege Sebastian Vettel(Red Bull). Richtig gut ist Felipe Massa (Ferrari) hier in Ungarn unterwegs. Er hatte im Vorjahr hier seinen schlimmen Unfall. Scheint ihn aber gut weggesteckt zu haben. Wie bereits im ersten Freien Training gibt es jetzt wieder ein Teaminternes Duell von Red Bull um die Spitze. Wieder einmal konnte sich Sebastian Vettel durchsetzen. Schumacher und Rosberg beide Mercedes finden sich im Mittelfeld wieder. Fernando Alonso schaffte es noch eine Doppelführung von Red Bull zu verhindern. Er setzte sich auf Platz 2 vor Mark Webber.
Ergebnisse 2. Freies Training zum GP von Ungarn 2010 im Überblick:
1
Sebastian Vettel
Red Bull
1:20.087
2
Fernando Alonso
Ferrari
1:20.584
3
Mark Webber
Red Bull Racing
1:20.597
4
Felipe Massa
Ferrari
1:20.986
5
Vitaly Petrov
Renault
1:21.195
6
Lewis Hamilton
McLaren Mercedes
1:21.308
7
Robert Kubica
Renault
1:21.375
8
Nico Hülkenberg
Williams
1:21.623
9
Jenson Button
McLaren
1:21.730
10
Michael Schumacher
Mercedes GP
1:21.773

11
Pedro de la Rosa
BMW Sauber
1:21.809
12
Rubens Barrichello
Williams
1:21.844
13
Nico Rosberg
Mercedes GP
1:22.039
14
Kamui Kobayashi
BMW Sauber
1:22.212
15
Jaime Alguersuari
Toro Rosso
1:22.469
16
Adrian Sutil
Force India
1:22.507
17
Sébastien Buemi
Toro Rosso
1:22.602
18
Vitantonio Liuzzi
Force India
1:23.138
19
Jarno Trulli
Lotus
1:24.533
20
Timo Glock
Virgin Racing
1:25.376
21
Lucas di Grassi
Virgin Racing
1:25.669
22
Bruno Senna
HRT
1:26.745
23
Sakon Yamamoto
HRT
1:26.798
24
Heikki Kovalainen
Lotus
1:27.705
Wie üblich sagt der Freitag noch nicht wirklich viel aus, entscheidend wird Morgen die Qualifikation sein. Wird wieder Red Bull die Doppel Pole holen. Und wenn, werden sie wieder den Start vermasseln. All diese Fragen gibt es zur Qualifikation wie auch beim Rennen zu klären. Jetzt schauer wir erst einmal gespannt auf das Qualifying morgen. Wie gewohnt werden wir von der Qualifikation zu GP von Ungarn ausführlich berichten. Bis dahin.