Sport Formel 1: 2. Freies Training zum GP von China 2011- Sebastian Vettel...

Formel 1: 2. Freies Training zum GP von China 2011- Sebastian Vettel dominiert

203
TEILEN

Formel 1: 2. Freies Training zum GP von China 2011- Sebastian Vettel dominiert: Im 1. Freien Training dominierte Red Bull und McLaren. Wird es auch im 2. Freien Training so sein? Los geht’s das zweite Training ist eröffnet. Die erste Zeit setzt Jaime Alguersuari von 1:44.6 in der 2. Session. Doch lange hat die Zeit nicht Bestand Lewis Hamilton setzt die neue Marke von 1:40.8. Jenson Button pulverisiert die Bestzeit auf 1:39.431 und stellt damit eine neue Wochenend-Bestzeit auf.
Sebastian Vettel schiebt sich auf Platz 17. Aber auch das ist nichts ungewöhnliches. Nico Rosberg übernimmt in 1:38.9 die Spitze. Große Zeitunterschiede jetzt, was natürlich zum Teil an unterschiedlich befüllten Tanks liegt. Felipe Massa mit neuer Bestzeit von 1:38.507. Sebastian Vettel fährt sein Programm hat schon 17 Runden aber kann sich nicht verbessern. Sieht schon so aus als arbeiten sie schon an der Rennabstimmung. Nico Rosberg (Mercedes) legt jetzt 1:37.943 vor und geht überlegen in Führung.
Wieder ein Crash von Nick Heidfeld! Nick Heidfeld versucht, rückwärts mit kaputtem Frontflügel auf die Strecke zu kommen, schiebt zurück und wieder nach vorne. Was ihm letztlich gelang. Heidfeld kann das Auto an die Box fahren. Bereits heute Morgen im 1. Freien Training hatte Heidfeld einen Crash. Nach einer Stunde ist Schluss für Fernando Alonso. Fernando Alonso ist ausgestiegen, Ferrari meldet einen technischen Defekt in der Hydraulik. Kamui Kobayashi weit neben der Ideallinie in der letzten Kurve, attackiert aber voll und verbessert sich mit weichen Reifen trotzdem auf Rang fünf.
Auch im 2. Freien dominierte wieder Red Bull und McLaren. Aber auch beide Mercedes Fahrer waren recht gut unterwegs. Aber wie gewöhnlich sind die beiden Trainings wenig Aussagekräftig. Beim dritten Training sieht man schon mehr.

Ergebnisse 2. Freies Training zum GP von China 2011

1
Sebastian Vettel
Red Bull
1:37.688

2
Lewis Hamilton
McLaren Mercedes
1:37.854

3
Jenson Button
McLaren Mercedes
1:37.935

4
Nico Rosberg
Mercedes GP
1:37.943
5
Michael Schumacher
Mercedes GP
1:37.38.105
6
Felipe Massa
Ferrari
1:38.507
7
Adrian Sutil
Force India
1:38.735
8
Nick Heidfeld
Renault
1:38.805
9
Vitaly Petrov
Renault
1:38.859

10
Mark Webber
Red Bull
1:39.327
11
Kamui Kobayashi
Sauber
1:39.538
12
Pastor Maldonado
Williams
1:39.667
13
Sebastien Buemi
Toro Rosso
1:39.771
14
Fernando Alonso
Ferrari
1:39.779
15
Jaime Alguersuari
Toro Rosso
1:39.828
16
Rubens Barrichello
Williams
1:39.925
17
Sergio Perez
Sauber
1:39.953
18
Heikki Kovalainen
Lotus
1:40.476
19
Jarno Trulli
Lotus
1:41.482
20
Narain Karthikeyan
HRT
1:42.902
21
Vitantonio Liuzzi
HRT
1:43.850
22
Gerome d’Ambrosio
Virgin
1:44.008
23
Timo Glock
Virgin
1:44.747
24
Paul di Resta
Force India
Das war das 2. Freie Training zum GP von China in Shanghai. Wie gewohnt werden wir ausführlich vom Qualifying berichten. Bis dahin.