Sport Footballstar O.J. Simpson ist schuldig gesprochen worden

Footballstar O.J. Simpson ist schuldig gesprochen worden

470
TEILEN

Der frühere Footballstar O.J. Simpson ist für schuldig gesprochen worden.
Nach einem Raubüberfall mit Entführung wurde O.J.Simpson von dem Gericht für schuldig gesprochen.
Nach einem dreiwöchigem Verfahren in Las Vegas wurde durch die Geschworenen 13 Stunden lang beraten, bis sie zu dieser Entscheidung gekommen sind.
Vier Komplizen von O.J. Simpson belasteten den EX-Footballstar während der Verhandlung. Ein Komplize sprach für O.J. Simpson.
Nach diesem Schuldspruch muss nun der heute 61 jährige O.J. Simpson mit einer lebenslangen Haft rechnen. Dies gilt ebenfalls für den neben O.J.Simpson Mitangeklagten Clarence Stewart.
O.J Simpson soll den Urteilspruch mit Fassung hingenommen haben. Gegen das Urteil wurde der Antrag der Verteidigung abgelehnt, Simpson gegen Zahlung einer Kaution auf freien Fuß zu setzen. Sattdessen wurde Simpson mit Handschellen abgeführt.
Am 5. Dezember soll dann das Strafmaß verkündet werden.
Simpson war angeklagt, im September vergangenen Jahres zusammen mit Komplizen das Zimmer zweier Andenkenhändler im Hotel-Kasino Palace Station in Las Vegas im US-Bundesstaat Nevada gestürmt und die Herausgabe persönlicher Erinnerungen im Wert von 100.000 Dollar gefordert zu haben. Simpson wollte nach eigenen Angaben lediglich ihm gestohlene Souvenirs zurückholen. Die Staatsanwaltschaft machte geltend, dass der frühere Ausnahmesportler von fünf Männern begleitet wurde, von denen zwei bewaffnet waren.