Sport FC Schalke 04 gewinnt gegen Dortmund im Supercup und holt ersten Titel

FC Schalke 04 gewinnt gegen Dortmund im Supercup und holt ersten Titel

215
TEILEN

FC Schalke 04 gewinnt gegen Dortmund im Supercup und holt ersten Titel: Der FC Schalke 04 hat am Samstag den Supercup gegen Borussia Dortmund gewonnen. Die „Königsblauen“ holten sich die Entscheidung im Elfmeterschießen, was ohne Verlängerung direkt nach den regulären 90 Minuten ausgetragen wurde, mit 4:3. Damit holte sich Schalke den ersten Titel der 49. Saison und den ersten Triumph im Supercup. Gleichzeitig war der Sieg im Revierderby die Revanche für die 1:3-Heimniederlage in der letzten Saison.
Mit tollen Paraden hat sich Manuel Neuer Nachfolger Ralf Fährmann in Schalke präsentiert. „Fährmann hat ein riesiges Spiel gemacht“, lobte Schalkes Trainer Ralf Rangnick.
Fährmann hatte beim Elfmeterschießen einfach die besseren Nerven. Vielleicht war aber auch bei Kevin Großkreutz der Druck zu hoch. Großkreutz zählt in Schalke seit langem als Staatsfeind Nummer eins. Klar das es dann als Fährmann den Elfer hielt kein halten mehr für die Fans auf den Rängen. Erst recht beim Fehlschuss von Ivan Perisic, der die Partie entschied und Dortmund als Verlierer vom Platz schickte.