Sport FC Bayern München: Trennung von Louis van Gaal offiziell bestätigt

FC Bayern München: Trennung von Louis van Gaal offiziell bestätigt

223
TEILEN

FC Bayern München: Trennung von Louis van Gaal offiziell bestätigt: Der FC Bayern hat am Sonntag die Trennung von Trainer Louis van Gaal bestätigt. „Nach dem 1:1 in Nürnberg, dem erneuten Abrutschen auf Tabellenplatz 4 und der Gefahr, das Minimalziel, die Qualifikation zur Champions League nicht zu erreichen, wurde diese Entscheidung im Sinne des FC Bayern getroffen“, teilte der Verein am Sonntag mit. Der 59-Jährige sei über die Entscheidung des Vorstands, Sportdirektors und des Präsidenten des FC Bayern am Samstagabend nach der Rückkehr aus Nürnberg informiert worden, hieß es weiter. „Mit Louis van Gaal werden auch seine Assistenten Frans Hoek, Jos van Dijk und Max Reckers beurlaubt“, so der Bundesligist. Andries Jonker wird die Mannschaft bis zum Saisonende betreuen, ihm zur Seite stehen die Assistenten Hermann Gerland und Marcel Bout und Torwart-Trainer Walter Junghans. Ab kommender Saison wird Jupp Heynckes Trainer des FC Bayern.
Am Sonntagvormittag tauchte van Gaal schon gar nicht mehr an der Säbener Straße auf.
Hannover 96 steht im Moment mit einem Punkt vor Bayern München auf Platz drei der Tabelle. Uli Hoeneß tritt noch einmal richtig nach. „Gestern war es genug. Es gibt den Spruch: ‚Der Krug geht so lange zum Brunnen, bis er bricht.‘ Und jetzt ist er gebrochen. Dass die Spieler hinter ihm standen, ist ein Märchen“, sagte der Präsident. Mit dem Wechsel im Tor in der Winterpause von Jörg Butt zu Thomas Kraft „ging die ganze Scheiße los“, sagte der Präsident, „das hat Unruhe in die ganze Abwehr gebracht, das konnte man sich nicht länger antun“.
Andries Jonker hat indes angekündigt „Dinge zu ändern die veränderungswürdig“ sind. Am nächsten Sonntag muss Bayern München gegen Bayer Leverkusen ran. Na mal sehen ob sich da wirklich was geändert hat. (dts/nc)