Sport FC Bayern München steht im Viertelfinale der UEFA Champions League

FC Bayern München steht im Viertelfinale der UEFA Champions League

272
Teilen

Champions League 09/10- FC Bayern München steht im Viertelfinale: Der FC Bayern München ist ins Viertelfinale der UEFA Champions League eingezogen. Der deutsche Rekordmeister verlor zwar das Rückspiel beim AC Florenz mit 2:3, zieht jedoch durch den 2:1-Hinspielsieg und durch die mehr geschossenen Auswärtstore in die Runde der letzten acht der Königsklasse ein. In der zweiten Hälfte fielen die Tore auf beiden Seiten praktisch im Minutentakt.
Mit dem Selbstvertrauen aus 18 Pflichtspielen ohne Niederlage übernahmen die Bayern das Kommando. Auch ohne die verletzten Martin Demichelis und Diego Contento stand die Abwehr zunächst sicher. Doch Chancen sprangen nicht heraus, weil die Präzision bei stürmischem Gegenwind fehlte. Florenz, das nur eine der letzten zehn Partien gewonnen hat und auf den nach der Roten Karte im Hinspiel gesperrten Massimo Gobbi verzichten musste, war auf Torsicherung programmiert. Mit allen Spielern zogen sie sich bei den oft ungeordneten Bayern-Angriffen in die eigene Hälfte zurück und machten geschickt die Räume eng.
In der 65. Spielminute war es Arjen Robben der das so wichtige zweite Tor für die Bayern erzielte. Der 10. der italienischen Liga war durch Juan Vargas (28. Minute) und Stevan Jovetic (54./64.) in Führung gegangen und konnte nach der 3:1-Führung 1:11 Minuten vom ersten Viertelfinale seit 1970 träumen – bis Robben vor 45 000 Zuschauern im Stadion Artemio Franchi alles zunichte machte. Bayern-Kapitän Mark van Bommel steuerte den Anschlusstreffer bei.(t-online, dts)
Spiele der Championsleague im Überblick
AC Florenz – FC Bayern München 3:2 (1:0)
FC Arsenal – FC Porto 5:0 (2:0)
Heute werden noch zwei weitere Spiele im Achtelfinale stattfinden
Real Madrid – Olympique Lyon
Manchester United – AC Mailand