Sport FC Bayern München schon wieder Ärger- Ermittlungen gegen Robben

FC Bayern München schon wieder Ärger- Ermittlungen gegen Robben

252
Teilen

FC Bayern München schon wieder Ärger- Ermittlungen gegen Robben: Es gibt mal wieder Ärger für den FC Bayern München. Wer immer dachte beim Fußball steht der Sport im Fordergrund der irrt sich. Natürlich ist der Sport selbst sehr wichtig doch wie es aussieht ist die Kleidung der Spieler genau so wichtig. Dies bekommt jetzt zumindest FC Bayern Star Arjen Robben zu spüren.
In Deutschland herrschen momentan ja nicht gerade sommerliche Temperaturen und deswegen zog sich wohl Arjen Robben eine lange Unterhose an. Dumm nur das sie farblich nicht so zum Rest seines Trikot passte. Die Bayern Fans wissen natürlich wie das Trikot aussieht. Nur noch einmal für die die es nicht wissen. Hauptfarbe des Bayern Trikot ist Rot. Arjen Robben trägt aber eine graue Unterhose. Naja wenns schön macht warum nicht. Doch so einfach ist dies wohl nicht. Nun könnte es gut möglich sein, dass Robben demnächst eine neue lange Unterhose anziehen muß. Der Deutsche Fußball-Bund (DFB) prüft derzeit, ob die Unterhosen einen Verstoß gegen die Kleiderordnung des DFB darstellen. Im Fußball-Regelwerk heißt es dazu: „Werden Unterziehhosen getragen, muss ihre Farbe mit der Hauptfarbe der Hosen übereinstimmen.“
Trikot Rot Unterhose eindeutig nicht Rot, passt also nicht zusammen. „Ich weiß Bescheid, dass das geprüft wird. Der DFB will eine Einheitlichkeit der Farbe. Wir haben bereits unseren Partner Adidas kontaktiert. Wir müssen entweder das Grau einfärben oder eine andere besorgen. Aber Adidas hat auch rote Unterhosen im Repertoire“, sagte Sportdirektor Christian Nerlinger zu „Sport Bild“.
Gut möglich das nun Arjen Robben seine Glücksunterhose in den Schrank verbannen muß. Aber wir hoffen doch mal, dass er auch ohne diese graue Unterhose Tore schießen wird. „Aber Arjen ist zum Glück so stark, dass er nicht abergläubisch sein muss“, beschwichtigt Nerlinger.
Mal sehen ob am Samstag im Spiel gegen Wolfsburg Arjen Robben schon ein neues Beinkleid trägt.
Na wenn der Rekordmeister FC Bayern München sonst keine Probleme hat ist doch alles bestens.