Sport FC Bayern München: Saisonstart ohne Arjen Robben- Muskelriss

FC Bayern München: Saisonstart ohne Arjen Robben- Muskelriss

308
Teilen

FC Bayern München: Saisonstart ohne Arjen Robben- Muskelriss: Oh je es sieht nicht sehr gut für den FC Bayern München zum neuen Saisonstart aus. Nachdem viele Spieler mit bei der WM in Südafrika waren und eigentlich noch ein bis zwei Monate Erholung brauchten, kam nun die nächste Schocknachricht.
Arjen Robben fällt mindestens 2 Monate wegen einem Muskelriss im linken Oberschenkel aus. Arjen Robben sollte schon kurz vor der WM eine Muskelverletzung gehabt haben, dennoch spielte er bei der WM mit. Bei Robben wurde nun beim verspäteten Trainingsauftakt der WM-Teilnehmer in München bei einer Kernspintomografie ein Muskelriss festgestellt. Er fällt mindestens neun Wochen aus. „Die Diagnose ist ein Schock“, sagte der Spieler anschließend.
Das wiederum bringt nun die Verantwortlichen des FC Bayern München auf die Palme. Sie wettern, dass Robben auf Kosten des FC Bayern verheizt wurde. „Wieder einmal müssen wir die Zeche dafür bezahlen, dass unsere Spieler bei der Nationalmannschaft waren“, sagte Rummenigge.
Damit hat er wohl nicht ganz unrecht. Die Bayern stellten die meisten Spieler in der Nationalmannschaft. Bin mal gespannt wie das erste Spiel der neuen Fußball Bundesliga Saison für den FC Bayern läuft.
Aber dennoch gibt es auch einen Grund zur Freude. Shooting-Star Thomas Müller hat wohl einen neuen Vertrag bei Bayern München unterzeichnet. Laut Informationen der ?Bild? soll Müller einen Vertrag bis 2015 unterschrieben haben. Nach dem guten Spiel von Thomas Müller bei der WM 2010 ist das sicherlich für Bayern eine gute Option.