Sport FC Bayern München: Louis van Gaal wütend nach Niederlage- verschenkter Sieg:

FC Bayern München: Louis van Gaal wütend nach Niederlage- verschenkter Sieg:

257
TEILEN

FC Bayern München: Louis van Gaal wütend nach Niederlage- verschenkter Sieg: Was ist nur bei den Bayern los. Zum wiederholten Mal hat der Rekordmeister einen sicher geglaubten Sieg verschenkt.
Nachdem Borussia Dortmund in Schalke zwei Punkte liegen lassen hat, war nun Bayer Leverkusen und auch Bayern München in der Pflicht. Die Möglichkeit auf Dortmund aufzuschließen war groß. Doch beiden Mannschaften gelang dieser Sprung nicht. Was noch schlimmer ist Bayern München kletterte in der Fußball Bundesliga Tabelle nicht auf Platz zwei sondern rutschte auf Platz fünf ab. So kann man keine Meisterschaft gewinnen.
In der ersten Halbzeit war Bayern München die klar bessere Mannschaft, deshalb führten sie auch zu Recht mit 2:0 gegen Köln. Doch nach der Pause ging bei den Bayern nicht mehr viel. Die Kölner drehten auf und konnten den Ausgleich erzielen. Aber noch schlimmer für die Bayern war, dass Köln das Spiel drehte und mit 3:2 als Sieger vom Platz ging.
So etwas darf einer Mannschaft wie Bayern München nicht passieren. Einen so deutlichen Vorsprung verspielt man nicht einfach so. So blieb den Bayern nicht anderes übrig, als den Kölnern beim jubeln zuzuschauen.
Louis van Gaal ist hier mal wieder zu Recht wütend und sauer. „Ja, ich bin böse, enttäuscht, erstarrt. Eine große vergebene Chance, dass wir heute nicht gesiegt haben. Sonst wären wir schon Zweiter. Das ist schlecht für eine Spitzenmannschaft! Ich sage: Es ist eine Sache der Konzentration. Wir schaffen es nicht, sie über 90 Minuten zu halten. Das ist unser großes Problem.“(bild.de)
Die Bayern haben die zweite Halbzeit wieder mal voll verpennt. Wie van Gaal einräumt war er wohl zu ruhig in der Kabine. Anscheinend wollen die Bayern immer nur angebrüllt werden, denn wenn es van Gaal mal mit normalen Ton versucht, klappt nicht.
Fakt ist, wenn Bayern München solche Fehler macht wird das nichts mit dem Titel, von dem Bayern ja immer noch träumt. Nur wenn sie nicht aufpassen und ständig sicher geglaubte Siege herschenken wird es nicht mal für Platz zwei oder drei reichen.
Die Meisterschaft in der Bundesliga dürfte für die Bayern nach der Niederlage in Köln in weite Ferne gerückt zu sein, aber eine Chance haben die Bayern noch, einen Titel in diesem Jahr zu gewinnen. Im DFB Pokal Halbfinale empfangen die Bayern Schalke 04 im eigenen Stadion, aber wie man am Freitag gesehen hat ist es nicht leicht gegen eine Mannschaft wie Schalke zu gewinnen. Obwohl Schalke schlecht gespielt hat konnte Dortmund nicht gewinnen. Grund Manuel Neuer er verhinderte einen Sieg. Zumal der DFB Pokal hat wie immer seine eigenen Gesetze. Dort gewinnen auch vermeintlich schwächere Mannschaften.