Sport FC Bayern München: Louis van Gaal verlängert Vertrag

FC Bayern München: Louis van Gaal verlängert Vertrag

367

FC Bayern München: Louis van Gaal bleibt Trainer beim deutschen Rekordmeister: Es ist amtlich Louis van Gaal bleibt vorerst Trainer beim Rekordmeister FC Bayern München. Trotz der Krise wird am Trainer van Gaal festgehalten und das scheint auch gut so. Immerhin hat Louis van Gaal einiges mit den Bayern erreicht. „Wir haben uns über eine Vertragsverlängerung bis 2012 geeinigt“, sagte Karl-Heinz Rummenigge. Die Gespräche gab es wohl nach der Pleite gegen Mainz.
Der Verein wollte mit dem Schritt nach einer Niederlage am Trainer festhalten, zeigen was Louis van Gaal für einen Stellenwert in Bayern hat. Ganz überraschend kam das allerdings nicht, es wurde von beiden Seiten oft betont, dass sie gern bleiben würden. Louis van Gaal wollte sich Zeit lassen mit der Entscheidung, was er ja auch tat.
Louis van Gaal erklärt seine Vertragsverlängerung wie folgt: „Es ist mir immer wichtig, etwas gewinnen zu können, und mit einem Spitzenklub wie dem FC Bayern kann man etwas gewinnen.“ Außerdem klappe „die Zusammenarbeit mit meinen Spielern hervorragend, das ist der wichtigste Punkt“. Auch habe er mit den Bossen ein sehr gutes Verhältnis. Naja das sind doch die besten Voraussetzungen für eine Verlängerung.
Momentan hat der Trainer Louis van Gaal ordentlich Arbeit beim deutschen Rekordmeister Bayern München. Gerade mal 5 Treffer in sechs Spielen kann der Rekordmeister in dieser Saison bisher vorweisen. Nicht das Ergebnis was man sich von einem Rekordmeister wünscht. Es zeigt sich immer mehr ohne die beiden Spieler Arjen Robben und Franck Ribéry geht im Sturm nicht mehr viel. Einzig Thomas Müller hat von den Bayern-Stürmern schon ins Schwarze getroffen. Auch Miroslav Klose stellte den Bayern ein schlechtes Zeugnis aus. „Eines der schlechtesten Spiele unter diesem Trainer“ sagte Klose in der „Abendzeitung“. Am kommenden Sonntag muss Bayern München gegen Borussia Dortmund ran, wenn sie aber so spielen wie gegen Mainz wird es auch schwer werden gegen Dortmund als Sieger vom Platz zu gehen. Momentan steht der Rekordmeister Bayern München in der Fußball Bundesliga Tabelle auf Platz8.