Sport FC Bayern München: Kampfansage an Dortmund- Titel noch nicht abgeschrieben

FC Bayern München: Kampfansage an Dortmund- Titel noch nicht abgeschrieben

232
Teilen

FC Bayern München: Kampfansage an Dortmund- Titel noch nicht abgeschrieben: Im Moment glaubt wohl keiner so richtig daran, dass der Rekordmeister FC Bayern München noch Chancen auf den Titel hat. Dies ist ja auch nicht gerade verwunderlich, denn Bayern München liegt derzeit in der Fußball Bundesliga Tabelle nur auf Platz 5 mit 14 Punkten Rückstand auf den Tabellenführenden Dortmund.
Doch Bayern München will nicht kampflos aufgeben. Auf der Jahreshauptversammlung hat Präsident Uli Hoeneß eine klare Kampfansage in Richtung Dortmund geschickt. „Wir werden bis zum letzten Blutstropfen kämpfen und schauen, was geht!“ Das ist das einzig richtige, kampflos aufgeben steht einem Rekordmeister schlecht. Also hat Bayern keine andere Wahl.
Aber Hoeneß erinnert auch noch einmal die Profis daran das die Champions League unbedingt geschafft werden muss. „Wir müssen die Champions-League-Quali schaffen. Denn vergesst nicht: 2012 findet das Champions-League-Finale in München statt, und da müssen wir dabei sein.“
Das die Bayern hinter ihrem eigentlichen Niveau hinterher hängen sieht wohl jeder selbst. Nun heißt es den Kopf aus dem Sand nehmen und nach vorn schauen. Noch ist nichts vorbei und es wäre nicht das erste Mal, dass die Bayern einen eigentlich schon verlorenen Titel doch noch holen. Nach der Winterpause kommen dann auch noch die verletzten Superstars Ribery und Robben wieder in die Mannschaft. Am Samstag, 15. Spieltag der Fußball Bundesliga, muss der FC Bayern München gegen Schalke 04 ran. Da wird sich zeigen ob es nur leere Versprechen sind oder ob sie wirklich kämpfen wollen.