Sport FC Bayern München: Innenverteidiger gesucht und das dringend?

FC Bayern München: Innenverteidiger gesucht und das dringend?

294
Teilen

FC Bayern München: Innenverteidiger gesucht und das dringend?: Das es bei dem Rekordmeister FC Bayern München in der neuen Saison der Fußball Bundesliga nicht so richtig gut läuft haben wir inzwischen genug erörtert. Es ist ja auch unschwer zu erkennen, wenn man sieht auf welchem Platz Bayern München sich in der Tabelle befindet.
Schon seit längerem gibt man die Schuld der schlechten Verteidigung. Im letzten Spiel wurde sogar von „Kindergartenfehlern“ geredet. Sicherlich nicht das was der Rekordmeister gern hört. Aber im Moment steckt nun mal unumstritten der Wurm drin.
Mittlerweile wird sogar schon bereut, dass die Verantwortlichen im Sommer auf Trainer Louis van Gaal gehört haben. Der schlug nämlich vor die Verteidigung nicht aufzustocken. War dies ein Fehler? Naja kann man so vielleicht nicht ganz sehen die vielen verletzten Spieler kann er ja nicht voraussehen. Aber dennoch ist wie verschiedene Experten spekulieren gut möglich, dass der FC Bayern München in der Winterpause nicht nur Ausschau nach einem Linksverteidiger hält sondern auch nach einem Innenverteidiger.
Vor dem Champions-League-Spiel beim AS Rom(23.11) kündigte Karl-Heinz Rummenigge auf jeden Fall Nachbesserungen an. „Wenn wir die Fehler nicht abstellen, werden wir da etwas machen. Wir werden das gut beobachten und analysieren – und dann die Dinge gemeinsam entscheiden“, sagte Rummenigge und fügte an: „Auf so einem Niveau darf man sich solche Fehler nicht erlauben. Wir bringen uns jedes Mal um den Lohn.“
Als Zugang ist bereits Linksverteidiger Domenico Criscito vom FC Genua 93 im Gespräch, den Sportdirektor Christian Nerlinger beobachtete. Auch einige andere Spieler sind im Gespräch, aber bestätigen wollte dies bisher keiner. Auch gab es keine Aussage ob ein Transfer im Winter stattfinden wird. Aber haben die Bayern denn eine andere Wahl? Innenverteidiger Martin Demichelis und Daniel van Buyten können den hohen Ansprüchen schon länger nicht mehr gerecht werden. Wenn der Rekordmeister FC Bayern München doch noch oben mitmischen will muss sich dringend was ändern und wenn dies nur mit Neueinkäufen zu schaffen ist, dann bitte.