Sport FC Bayern München in der Krise-drohen jetzt Konsequenzen?

FC Bayern München in der Krise-drohen jetzt Konsequenzen?

255
Teilen

FC Bayern München in der Krise-drohen jetzt Konsequenzen?: So einen schlechten Start hatte der FC Bayern München bisher noch nie. Insgesamt hat Bayern München erst 5 Tore in der diesjährigen Fußball Bundesliga Saison erzielt und damit belegt Bayern den traurigen letzten Platz. Traurige Gewissheit Bayern war noch nie so schlecht, wie zu Beginn der Saison 10/11. Gerade 8 Punkte in sieben Spielen. Das gab es bei den Münchnern noch nie.
Selbst Bayern-Präsident Uli Hoeneß kann es nicht glauben: „Mainz hat nun 13 Punkte Vorsprung. Das ist der Super-Gau“. Natürlich kann sich der FC Bayern wieder aufrappeln, noch ist die Saison lang. Aber selbst Beckenbauer sieht da schon ängstlich in die Zukunft. „Allerdings ist nicht davon auszugehen, dass die Bayern jetzt zehn Spiele hintereinander gewinnen. Normalerweise ist das nicht mehr aufzuholen“, stellte Franz Beckenbauer beim TV-Sender Sky fest. Nun heißt es für die Spieler von Bayern München alles geben. Die Torchancen die sie ja durchaus haben auch nutzen. Vor allem weniger Fehler machen, dann sollte es auch mit dem siegen wieder klappen. Die Spieler sollen die Zeit besser für Training und zum Nachdenken nutzen.
Nun kann ja erst einmal ordentlich trainiert werden, da es wegen der Länderspiele in der Fußball Bundesliga erst in 14 Tagen weitergeht. Noch hat es für die Spieler keine Konsequenzen, aber wird sich Trainer Louis van Gaal das noch lange mit anschauen. Gut eine klitzekleine Konsequenz gibt es da schon. Heute sollte es für den FC Bayern München einen Ausflug auf das Oktoberfest geben, doch das wurde gestrichen.