Sport FC Bayern München: Fan zeigt Arjen Robben nach Würg- Angriff auf Müller...

FC Bayern München: Fan zeigt Arjen Robben nach Würg- Angriff auf Müller an

217
TEILEN

FC Bayern München: Fan zeigt Arjen Robben nach Würg- Angriff auf Müller an: Jetzt haben sich Arjen Robben und Thomas Müller eigentlich nach der Würg- Attacke von Robben gegen Müller wieder vertragen.
Doch für einen FC Fan ist die Sache damit noch nicht vom Tisch. Wie die „Kölnische Rundschau“ berichtet hat ein FC Fan Arjen Robben jetzt angezeigt.
Nach dem Spiel gegen Werder Bremen ist Arjen Robben nach Abpfiff der Partie Müller an den Hals gegangen. Robben nach ein bisschen Pause sah es dann doch selbst sehr kritisch und meinte: „Das war nicht schlau von mir. Das passiert halt manchmal, aber ich hätte das nicht auf dem Platz machen sollen. Das sieht aggressiv aus. Das ist nicht gut“, sagte der Niederländer im Bayerischen Fernsehen.
Einsicht ist der erste Weg zur Besserung, sagt man immer so schön. Na hoffen wir mal, dass die Einsicht auch Früchte trägt.
Wie schon gesagt einem Fan stößt der Angriff gegen Müller sauer auf. Deswegen hat der FC-Fan aus Köln jetzt Strafanzeige wegen Körperverletzung gegen Robben gestellt – bei der Polizei Bremen.
„Jeder Fan, der sich in einer Arena so benimmt, bekommt Stadionverbot“, begründet der Kölner seine Anzeige laut Rundschau. „Und jeder Amateur-Fußballer, der sich so benimmt, muss ebenso mit Konsequenzen rechnen.“
Na warten wir mal ab wie es weitergeht. Am Samstag muss der FC Bayern übrigens beim 1. FC Köln antreten.