Sport FC Bayern München: Demichelis Wechsel perfekt

FC Bayern München: Demichelis Wechsel perfekt

302
Teilen

FC Bayern München: Demichelis Wechsel perfekt: Martin Demichelis steht bei Bayern Trainer Louis van Gaal schon länger auf der Abschussliste. Van Gaal will in der Winterpause ordentlich ausmisten, da kommt ihm der Wechsel von Martin Demichelis genau richtig.
Martin Demichelis wechselt laut einem Bericht von „Bild.de“ in der Winterpause vom FC Bayern München zum spanischen Erstligisten FC Malaga. „Ja, es ist perfekt“, zitierte das Onlineportal den 30-jährigen Argentinier. Über genaue Vertragsinhalte sei nichts bekannt.
Nach der WM spielte Martin Demichelis bei Louis van Gaal kaum noch eine Rolle. Er durfte nur noch für verletzte Spieler einspringen. Hinter Daniel van Buyten, Holger Badstuber und Breno galt er nur noch als Innenverteidiger Nummer vier. In der Hinrunde der Fußball Bundesliga kam er bei nur sechs Spielen zum Einsatz. Nicht das was sich ein Spieler wirklich wünscht.
Auf mehr Spieleinsatz kann Martin Demichelis in FC Malaga hoffen. Der FC Malaga hat mit 35 Gegentoren die schlechteste Abwehr der Liga.
Auch die Zukunft von Bayern-Kapitän Mark van Bommel steht noch in den Sternen. Van Bommel hatte zuletzt erklärt, er warte bezüglich seiner Zukunft auf ein Zeichen des Klubs. Aber Bayern München will erst im Frühjahr in die Verhandlungen mit van Bommel einsteigen. Deshalb sondierten van Bommels Berater in den letzten Wochen den Markt, Wolfsburg, Tottenham und Manchester City sollen Interesse zeigen. Aber van Bommel selbst möchte gern bei den Bayern bleiben.
Ebenfalls in der Winterpause gehen darf Edson Braafheid, wenn er dann einen Klub findet.