Sport FC Bayern München: Chelseas Jose Bosingwa vor Wechsel nach München??

FC Bayern München: Chelseas Jose Bosingwa vor Wechsel nach München??

286
Teilen

Der FC Bayern München ist wieder auf großer Einkausftour. Diesmal ist der neue Trainer des FC Bayern München Louis van Gaal auf der Suche nach einem neuen Rechtsverteidiger. Van Gaal hat auch schon einen hochkarätigen Spieler ins Auge gefaßt. Aber ob der Deal klappen wird? Mit dem Kongolesen Jose Bosingwa von FC Celsea London hat Louis van Gaal eien hochkarätigen und gleichzeitig teuren Spieler ins Auge gefaßt. Sollte der Wechsel von Jose Bosingwa nach München an dei Säbener Straße klappen so kommt es dem Verein teuer zu stehen. Denn Jose Bosingwa könnte dem FC Bayern München ungefähr 12 Millionen Euro kosten.
Aber scheinbar vom Tisch ist auch der Wechsel von Bayerns Superstar Franck Ribéry zu Real Madrid. Die Spanier haben sich aus dem Kampf um Franck Ribéry zurückgezogen. Im spanischen Rundfunk RNE stellte der Präsident Florentino Pérez von Real Madrid klar:“Ribéry gehört dem FC Bayern, und die Bayern wollen ihn nicht verkaufen“.
Real Madrid hat das Werben um Bayerns Superstar Franck Ribéry vorläufig eingestellt.
„Wir müssen die Haltung der Münchner respektieren“. Aber Pérez hält sich noch eine Hintertür zu einem möglichen Transfer von Ribéry offen. „Wenn die Bayern ihre Meinung ändern, sieht die Sache natürlich anders aus.“ Aber die Gerüchte um Franck Ribéry nehmen kein Ende. Laut der spanischen Zeitung „Spor“ wird nun Ribéry mit dem FC Barcelona in Verbindung gebracht. Dort wir Ribéry so zitiert:“Wenn es nach mir ginge, würde ich dahin gehen.“ „Wir werden sehen, wie sich die Situation entwickelt. Sie ist schwer zu kontrollieren. Ehrlich, ich habe nicht den leisesten Schimmer.“ Doch auch die Zeit von Luca Toni scheint beim dem FC Bayern München abgelaufen zu sein. Der Italiener wird ebenfalls mit dem FC Barcelona in Verbindung gebracht. Die soll der Torjäger des FC Bayern München in der italienischen Zeitung „Gazzetta dello Sport“ bestätigt haben. Zwar ist der Torjäger des FC Bayern Luca Toni noch in einem Vertrag bis 2011 an den FC Bayern München gebunden, aber mit dem Zugang von Mario Gomez sind jetzt vier gute Stürmer beim in München. Dies sind sehr viel und da auch Luca Toni bei der WM in Südafrika im nächsten Jahr für Italien spielen möchte braucht Toni einen Verein wo er spielen kann. Also ist auch bei Luca Toni noch nicht das letzte Wort gesprochen.
Alle Zu und Abgänge der Bundeliga Saison 2009/2010 mit Transfer-Gerüchten