Sport FC Bayern München: Bayern will Dortmund in die Krise loben

FC Bayern München: Bayern will Dortmund in die Krise loben

245
TEILEN

FC Bayern München: Bayern will Dortmund in die Krise loben:So langsam erwacht der Fußball aus dem Winterschlaf. Der Rekordmeister ist im Trainingslager in Katar. Aber die Bayern haben sich nach der schlechten Hinrunde viel vorgenommen. Zur Abwechslung wird mal nicht gegen den Tabellenführer gestänkert, sondern ganz warme Töne gesprochen. Die natürlich beim genauen betrachten eine deutliche Kampfansage sind.
Die Bayern haben sich für die Rückrunde der Fußball Bundesliga einiges vorgenommen. Zum einen wollen sie in der Champions League und im Pokal gewinnen zum anderen wollen sie den BVB loben. Richtig gelesen. Bayern will den „BVB solange loben, bis sie in der Krise sind.“ Na das ist doch einmal eine ganz neue Methode den Gegner einzuschüchtern. Mal sehen ob das was bringt. Ganz einfach wird es für den Rekordmeister Bayern München nicht werden. Immerhin liegt der BVB mit 14 Punkten vor Bayern. Erschwerend kommt für Bayern München hinzu, dass Dortmund in guter Form ist zumindest in der Hinrunde konnte keiner dem BVB das Wasser reichen.
Dennoch wird sich sicherlich auch bei den Bayern was tun. Mit dem Neuzugang Gustavo und die Rückkehr von Arjen Robben sind die Bayern gestärkt. Rummenigge ist sich sicher mehr Punkte zu holen als in der verkorksten Hinrunde. „Ich bin mir sicher, dass wir deutlich mehr Punkte holen als in der Hinrunde“, glaubt Rummenigge, dass die Mannschaft ein völlig anderes Gesicht zeigen wird.
Noch haben die Bayern ein paar Tage Zeit bevor es in die Rückrunde der Fußball Bundesliga geht. Die Rückrunde startet übrigens am Freitag 14.01.2011 mit der Partie Bayer Leverkusen – Borussia Dortmund. Die Bayern müssen in ihrem ersten Spiel der Rückrunde gegen Wolfsburg ran.