Sport FC Bayern München: Baumjohann geht zum FC Schalke 04

FC Bayern München: Baumjohann geht zum FC Schalke 04

331
Teilen

Der FC Bayern München zieht die Verkleinerung des Kaders Gnadenlos durch. Wieder muß ein Spieler gehen, diesmal aber nicht leihweise sondern er bekommt einen Vertrag bis 2013. Gemeint ist der Bayern Spieler Alexander Baumjohann.
Baumjohannn bekommt einen Vertrag und ist ab sofort ein Spieler des FC Schalke 04. Über die Ablösesumme wurde nichts bekannt, Beide Klubs vereinbarten Stillschweigen.
Alexander Baumjohann kam erst vor der Saison ablösefrei von Borussia Mönchengladbach zum FC Bayern München. Aber er ist kein Unbekannter beim FC Schalke 04, denn er spielte bereits 2000-2007 beim Klub.
Auch hat Baumjohann sicherlich beim FC Schalke 04 höhere Chancen auch mal ein Spiel zu spielen, denn beim Rekordmeister bekam er diese Chance nur sehr sehr selten. Felix Magath setzt übrigens bei Schalke auf die Jugend also genau das richtige für Baumjohann.
Aber der FC Bayern scheint seiner Linie treu zu bleiben, die Verkleinerung des Kaders geht weiter. Neben Luca Toni der zum AS Rom ausgeliehen wurde, gingen ebenfalls leihweise Ottl und Breno (beide Nürnberg). Somit ist der Kader um 4 Spieler geschrumpft. Möglich das Franck Riberý auch demnächst den Rekordmeister verlässt.(Newscode berichtete). Aber genaues steht noch nicht fest. Er hat noch einen Vertrag bis 2011. Na mal sehen wer als nächstes den Koffer packt.