TV und Shows Eurovision Song Contest 2015: 1. Halbfinale- diese Länder haben es geschafft

Eurovision Song Contest 2015: 1. Halbfinale- diese Länder haben es geschafft

554
TEILEN

Eurovision Song Contest 2015: 1. Halbfinale- diese Länder haben es geschafft: Am Samstag findet der 60. Eurovision Song Contest statt. Deutschland, Spanien, Italien, Frankreich und England, dazu kommt Titelverteidiger und Gastgeber Österreich.

„Special Guest“ per Wildcard ist in diesem Jahr Australien sind bereits für den ESC gesetzt. Insgesamt werden 27 Nationen am Finale teilnehmen.

Wie gewohnt gibt es jeweils am Dienstag und am Donnerstag ein Halbfinale.

Der Eurovision Song Contest (ESC) in Wien nimmt so richtig Fahrt auf! Am Dienstagabend fand in der Wiener Stadthalle das erste Halbfinale statt: 16 Nationen kämpften um 10 Plätze.

Diese Länder haben es in den ESC am Samstag geschafft

Für die große Show am Samstag qualifiziert haben sich die Künstler aus Serbien, Belgien, Albanien, Armenien, Russland, Rumänien, Ungarn, Estland, Georgien und Griechenland.

Nicht geschafft haben es hingegen

Leer ausgegangen sind Mazedonien, die Niederlande, Finnland, Weißrussland, Dänemark und Moldau.

Am Donnerstag werden im zweiten Halbfinale weitere 10 Plätze vergeben.