Sport Europa League 11/12: Alle Ergebnisse 4. Spieltag- Schalke 04 blamiert sich- Hannover...

Europa League 11/12: Alle Ergebnisse 4. Spieltag- Schalke 04 blamiert sich- Hannover gewinnt

235
TEILEN

Europa League 11/12: Alle Ergebnisse 4. Spieltag- Schalke 04 blamiert sich- Hannover gewinnt: Nach der Champions League standen gestern die Spiele in der Europa League an. Zum einen musste der FC Schalke 04 gegen AEK Larnaca ran und zum anderen musste Hannover 96 zum FC Kopenhagen. Schalke 04 sollte eigentlich ein leichtes Spiel gehabt haben, meint man, denn AEK Larnaca ist ein Außenseiter. Bei Schalke lief nichts zusammen. Kurz vor dem Schluss musste Klaas-Jan Huntelaar nach einem Zusammenstoß mit Joel Matip auch noch mit einer Gesichtsverletzung (Doppelter Nasenbeinbruch)vom Platz, Schalke bestritt die letzten zehn Minuten in Unterzahl.

Am Ende bewahrte der junge Torhüter Lars Unnerstall sein Team mit einer Serie von Glanztaten sogar noch vor einer durchaus möglichen Niederlage. Zwei Minuten vor Spielschluss rettete er nochmals in höchster Not. Dank eines 4:2-Sieges von Steaua Bukarest gegen Maccabi Haifa bleiben die Schalker mit acht Punkten in der Gruppe J trotz des blamablen Auftritts weiter Tabellenführer.

Hannover 96 hat am 4. Spieltag der Europa League den Gastgeber FC Kopenhagen mit 1:2 (0:0) geschlagen. In einer schleppenden Anfangsphase konnte Hannover offensiv nicht in Erscheinung treten. Die zweite Hälfte startete dann intensiver. In der 67. Minute traf N`Doye nach einer Ecke zum 0:1 für Kopenhagen. Anschließend drehte Hannover auf. Nur vier Minuten später traf Schlaudraff in der 71. Minute nach Vorbereitung von Mohammed Abdellaoue zum 1:1-Ausgleich. In der 74. Minute erhöhte Lars Stindl aus 17 Metern auf 1:2 für Hannover. Damit liegt Hannover 96 derzeit mit acht Zählern punktgleich auf Rang zwei hinter Standard Lüttich.

Alle Ergebnisse 4. Spieltag der Europa League 11/12 im Überblick

Gruppe A

Rubin Kazan – Tottenham Hotspur 1:0 (0:0)
Shamrock Rovers – PAOK Saloniki 1:3 (0:3)

Gruppe B

FC Kopenhagen – Hannover 96 1:2 (0:0)
Vorskla Poltava – Standard Lüttich 1:3 (1:2)

Gruppe C

PSV Eindhoven – Hapoel Tel Aviv 3:3 (1:2)
Legia Warschau – Rapid Bukarest 3:1 (0:0)

Gruppe D

Lazio Rom – FC Zürich 1:0 (0:0)
FC Vaslui – Sporting Lissabon 1:0 (1:0)

Gruppe E

Besiktas Istanbul – Dynamo Kiew 1:0 (0:0)
Maccabi Tel Aviv – Stoke City 1:2 (0:0)

Gruppe F

Paris St. Germain – Slovan Bratislava 1:0 (0:0)
RB Salzburg – Athletic Bilbao 0:1 (0:1)

Gruppe G

Metalist Kharkov – Malmö FF 3:1 (0:0)
Austria Wien – AZ Alkmaar 2:2 (0:2)

Gruppe H

Sporting Braga – NK Maribor 5:1 (3:0)
Birmingham City – FC Brügge 2:2 (0:2)

Gruppe I

Atletico Madrid – Udinese Calcio 4:0 (3:0)
Celtic Glasgow – Stade Rennes 3:1 (2:1)

Gruppe J

FC Schalke 04 – AEK Larnaka 0:0 (0:0)
Steaua Bukarest – Maccabi Haifa 4:2 (2:2)

Gruppe K

FC Twente Enschede – Odense BK 3:2 (2:1)
FC Fulham – Wisla Krakau 4:1 (2:1)

Gruppe L

RSC Anderlecht – Sturm Graz 3:0 (1:0)
AEK Athen – Lokomotive Moskau 1:3 (0:0)