Sport Europa League 09/10 Ergebnisse: Hamburg verpasst Chance- Entscheidung für Finale vertagt

Europa League 09/10 Ergebnisse: Hamburg verpasst Chance- Entscheidung für Finale vertagt

284
Teilen

Europa League 09/10: Hamburg verpasst Chance- Entscheidung für Finale vertagt: Gestern standen nun die Europa League Spiele im Halbfinale an. Der Hamburger SV mußte Zuhause gegen FC Fulham ran. Die in der Bundesliga auf Platz sieben abgestürzten Hanseaten kamen im Halbfinal-Hinspiel der Europa League gegen den FC Fulham nicht über ein 0:0 hinaus und verpassten damit die Chance, sich im Kampf um den Einzug ins Finale am 12. Mai in der einen Vorteil zu verschaffen.
Fakt ist, wenn die Hamburger nächste Woche auch so eine schlechte Vorstellung abliefern, wird das nichts mit dem Finale.
Das Spiel der Hamburger war nicht gut. Gerade mal zwei Torchancen hatten die Hamburger in der ersten Halbzeit. Die Anfangsphase einer überaus mäßigen Partie stand im Zeichen des HSV, der zunächst über die Außenpositionen viel Druck entwickelte. Schon nach 50 Sekunden bot sich Ruud van Nistelrooy nach einem Abwehrfehler der Gäste die erste Möglichkeit, doch van Nistelrooy legte sich den Ball zu weit vor. Wenig später verfehlte Trochowski das vom Fulham-Tor knapp, doch damit hatten die Hamburger ihr Pulver auch schon verschossen. Für weitaus mehr Aufregung sorgte auf der Gegenseite ein abgefälschter Schuss von Gera, der am HSV-Tor vorbeiflog.
In der zweiten Halbzeit lief es nicht besser. Der HSV versuchte mit hohen Bällen zum Erfolg zu kommen, aber auch das lief ins leere.
Gut nun müssen die Hamburger im Rückspiel gegen FC Fulham zeigen was in ihnen steckt.
Alle Ergebnisse Europa League 09/10 Hinspiel im Überblick
Hamburger SV – FC Fulham 0:0 (0:0)
Atletico Madrid – FC Liverpool 1:0 (1:0)
Europa League 09/10 Rückrunde Halbfinale
FC Fulham – Hamburger SV 29.04.2010 Anpfiff 21.05 Uhr
FC Liverpool – Atletico Madrid 29.04.2010 Anpfiff 21.05 Uhr