Sport Ergebnisse Fußball Bundesliga 31. Spieltag: Torfestival in München

Ergebnisse Fußball Bundesliga 31. Spieltag: Torfestival in München

291
Teilen

Fußball Bundesliga 31. Spieltag Ergebnisse-FC Bayern Müncchen bleibt Tabellenführer:
Bereits gestern mußte der 1. FC Köln gegen den VfL Bochum zum Auftakt des 31. Spieltages der Fußball Bundesliga ran. Köln gewann die Partie mit 2:1. Dank des Doppelpacks von Zoran Tosic hat der FC Köln nun schon zehn Punkte Vorsprung vor dem Relegationsrang. Von Beginn an erarbeiteten sich die Rheinländer gegen eine tief in der eigenen Hälfte stehende Bochumer Mannschaft deutliche Vorteile.
Durch den frühen Rückstand musste Bochum seine defensive Haltung aufgeben. Nun standen heute weitere 6 Partien auf dem Programm. Wichtige Frage: Wird Schalke den FC Bayern vom Thron stoßen. FC Schalke 04 mußte heute gegen Borussia Mönchengladbach ran. Schalke nahm die Herausforderung an und gewann gegen Gladbach mit 3:1. Das bedeutete im Moment hat Schalke 04 die Tabellenführung inne. Aber noch ist nichts entschieden. Der FC Bayern München mußte im Abendspiel gegen Hannover 96 ran. Bayer Leverkusen verkürzte seinen Abstand auf die Spitze durch das 1:2 beim VfB Stuttgart nicht, sondern büßte durch Bremens unterhaltsames 4:2 bei Meister VfL Wolfsburg, vielmehr Champions-League-Relegationsplatz drei ein. Den belegt auf Grund der besseren Tordifferenz der SV Werder Bremen. Im Abendspiel steht sich FC Bayern München gegen Hannover 96 gegenüber.
In dem Spiel FC Bayern München gegen Hannover 96 ist klar München der Favorit. Und dies sollte auch in einem Torfestival gezeigt werden. Über mangelnde Tore, konnte sich in der Partie nun wirklich keiner beschweren, außer vielleicht die Fans von Hannover 96.
Hannover lässt Bayern viel Platz und so kommt es wie es kommen mußte- die Tore. Dennoch brauchten die Bayern bis zum ersten Tor 21 Minuten. Vorher sah van Bommel noch die gelbe Karte (die 10 insgesamt), was bedeutet er ist nächste Woche gesperrt. Wird eine ruhige Woche für van Bommel, da er im Hinspiel gegen Lyon ebenfalls wegen Gelb gesperrt ist. Bayern München gewinnt gegen Hannover 96 mit 7:0. Da ist natürlich klar, dass bei der Bayern Führung gute Laune herrscht. Schlecht gelaufen für Hannover sie finden sich nach dieser Klatsche auf Platz 17 der Tabelle der Fußball Bundesliga wieder.
Ergebnisse Fußball Bundesliga 31. Spieltag Freitag und Samstagspiele
1. FC Köln – VfL Bochum 2:0 (1:0)
VfB Stuttgart – Bayer Leverkusen 2:1 (1:1)
VfL Wolfsburg – Werder Bremen 2:4 (2:1)
Hamburger SV – 1. FSV Mainz 05 0:1 (0:1)
SC Freiburg – 1. FC Nürnberg 2:1 (1:0)
FC Schalke 04 – Borussia Mönchengladbach 3:1 (2:1)
FC Bayern München – Hannover 96 7:0 (3:0)

Tabelle Fußball Bundesliga 09/10 nach dem 31. Spieltag
1. FC Bayern München 63
2. FC Schalke 04 61
3. SV Werder Bremen 54
4. Bayer Leverkusen 54
5. Borussia Dortmund 52
6. VfB Stuttgart 50
7. Hamburger SV 48
8. VfL Wolfsburg 46
9. Eintracht Frankfurt 44
10. 1. FSV Mainz 05 44
11. 1. FC Köln 37
12. Borussia Mönchengladbach 37
13. 1899 Hoffenheim 34
14. 1. FC Nürnberg 28
15.VfL Bochum 28
16. SC Freiburg 28
17. Hannover 96 27
18.Hertha BSC Berlin 22
Am morgigen Sonntag (18.04.) wird der 31. Spieltag der Fußball Bundesliga mit den zwei Spielen Borussia Dortmund – 1899 Hoffenheim und Eintracht Frankfurt gegen Hertha BSC Berlin abgeschlossen.