Sport Ergebnisse 8.Spieltag Fußball Bundesliga-Mainz mit erster Niederlage der Saison- Leverkusen gewinnt in...

Ergebnisse 8.Spieltag Fußball Bundesliga-Mainz mit erster Niederlage der Saison- Leverkusen gewinnt in Wolfsburg

347
Teilen

Fußball Bundesliga 8.Spieltag Mainz mit erster Saisonniederlage-Gomez schießt Bayern aus der Krise-Leverkusen kann in Wolfsburg Spiel drehen: Am heutigen Samstag wurde der 8.Spieltag der Fußball Bundesliga mit sechs Bundesliga Spielen fortgesetzt. Bereits am gestrigen Freitag konnte Borussia Dortmund mit einem Last Minute Tor mit 2:1 gegen den 1.FC Köln gewinnen. Mit dem Sieg von Dortmund in Köln stand nun auch in der Tabelle der Fußball Bundesliga Borussia Dortmund ganz oben.
Am heutigen Samstag könnte aber Mainz 05 Borussia Dortmund von der Tabellenspitze wieder verdrängen. Dazu braucht Mainz 05 nur ein Remis. Doch mit dem Hamburger SV hat Mainz 05 eine starke Bundesliga Mannschaft zu Gast im Mainzer Bruchwegstadion.
Mainz und auch der HSV ließen das Spiel am 8. Spieltag der Fußball Bundesliga ruhig angehen. Nach einer Viertelstunde der ersten Halbzeit entwickelte sich ein ansehnliches Bundesliga Spiel wo von Mainz und auch vom HSV ansehnlicher Kombinations-Fußball geboten wurde. Man merkte auch das Mainz und auch der Hamburger SV das Bundesliga Spiel gewinnen wollten. Es gab eine Reihe von Torchancen auf beiden Seiten. Nach 45 Minuten gingen beide Mannschaften mit einem torlosen Remis in die Pause.
In der 2.Halbzeit hatte Mainz 05 einige Torchancen doch ein Tor sollte nicht fallen und ein bisschen Pech kam auch noch hinzu. So traf Caligiuri nur das Aluminium. Anders der HSV der zwar weniger Ballbesitz hatte, konnte in der 89.Minute mit 1:0 durch Gonzales in Führung gehen. Diese 1:0 Führung ließ sich der HSV nicht mehr nehmen und gewinnt etwas glücklich in Mainz. Durch die Niederlage gegen den HSV konnte Mainz den Bundesliga Startrekord nicht erhöhen, und Mainz verliert auch Platz 1 in der Tabelle der Fußball Bundesliga an Borussia Dortmund (beide 21 Punkte) aber Dortmund hat das bessere Torverhältnis.
Für Bayern München könnte der 8.Spieltag der Fußball Bundesliga der Weg aus der Krise sein. Mit Hannover 96 empfing Bayern München eine Mannschaft gegen die man durchaus gewinnen kann und muß. Aber Bayern München musste auch mit einer B-Elf antreten, und so begann die erste Halbzeit von beiden Seiten schwach. In der 21. Minute gab es dann eine Premiere beim FC Bayern München in der Fußball Bundesliga Saison 10/11. Mario Gomez konnte das 1:0 für die Bayern erzielen und damit auch das erste Stürmer-Tor für die Bayern in der Fußball Bundesliga Saison 10/11. Mit 1:0 ging es in die Halbzeit. In der zweiten Halbzeit wurde Bayern München dank Mario Gomez besser. Aber auch Hannover spielte besser aber traute sich zu wenig zu. Und so konnte dann in der 77.und 90.Minute Mario Gomez das 2:0 und 3:0 für Bayern München erzielen. Am Ende gewann Bayern München durch drei Tore von Mario Gomez verdient und die Bayern sind wieder auf den richtigen Weg.
Im Kellerduell der Fußball Bundesliga standen sich heute Schalke 04 und der VfB Stuttgart gegenüber.
In der ersten Halbzeit wurde von Schalke und auch Stuttgart kein hochklassiges aber gutes Bundesliga Spiel gezeigt, und schon in der 12.Minute konnte Stuttgart mit 1:0 in Führung gehen. Torschütze für Stuttgart war T.Gebhart. Nur drei Minuten später konnten die Königsblauen jubeln. Edu konnte den 1:1 Ausgleich in der 15.Minute erzielen. Bis zum Ende der ersten Halbzeit hielt Schalke und auch Stuttgart das Bundesliga Spiel offen, aber Tore fielen keine mehr.
In der zweiten Halbzeit hatte Schalke 04 mehr Ballbesitz aber der VfB Stuttgart war die gefährlichere Mannschaft auf dem Platz. Und so konnte in der 74.Minute Stuttgart mit 2:1 durch Harnik in Führung gehen. Nun war wieder Schalke gefordert und die Königsblauen bemühten sich um den Ausgleich. In der 80.Minute sollte dann der Ausgleich zum 2:2 durch Huntelaar fallen. Nun wollte Schalke das Spiel noch gewinnen, am Ende blieb es bei dem 2:2 Unentschieden zwischen Schalke und Stuttgart. Das Remis am 8.Spieltag der Fußball Bundesliga ist für Stuttgart und für Schalke sicherlich zu wenig. Schalke warte in der Bundesliga Saison 10/11 immer noch auf den ersten Heimsieg.
Weiter spielten am heutigen Samstag Werder Bremen-SC Freiburg 2:1. Werder Bremen gewinnt verdient gegen den SC Freiburg. Freiburg konnte eine schlechte Phase von Bremen nicht nutzen und so reichte heute eine kontrollierte Leistung von Bremen zu dem 2:1 Erfolg.
Am Millerntor empfing der FC St.Pauli den 1.FC Nürnberg. Nach 45 Minuten führte St.Pauli mit 1:0. In der zweiten Halbzeit konnte Nürnberg in der 48.Minute ausgleichen. Nun wurde die Partie dramatisch. Die Hanseaten konnten wieder die 2:1 Führung erzielen aber Nürnberg konnte wieder ausgleichen. In der 82.Minute machte St.Pauli den ersten Heimsieg in der Bundesliga Saison 10/11 durch das 3:2 von Bruns perfekt. Am Ende gewinnt St.Pauli etwas glücklich aber nicht unverdient über den 1.FC Nürnberg.
Im Abendspiel am Samstag empfing der VfL Wolfsburg Bayer Leverkusen. Die erste Großchance hatten die Gäste aus Leverkusen in der 3.Minute. In der 9.Minute konnte der Wolfsburger Neuzugang Diego das 1:0 für den VfL erzielen. Nach 45 Minuten gingen beide Mannschaften mit dem 1:0 in die Pause. Nach einer starken Anfangsphase verflachte das Spiel in der Mitte der ersten Halbzeit. Leverkusen hatte Probleme beim Spielaufbau und konnte nur durch Standards überzeugen. Zu Beginn der zweiten Halbzeit bestimmte wieder Wolfsburg das Spiel, Bayer kam jedoch verstärkt nach vorn, aber am Strafraum war dann Ende.
Wolfsburg machte weiterhin Druck und drängte auf das 2:0. Dieses sollte in der 68.Minute durch Grafite fallen. Bayer Leverkusen zeigte sich von dem 2:0 wenig geschockt und erzielte in der 72.Minute den Anschlusstreffer zum 2:1 durch S.Rolfes. Nur eine Minute später holte Hasebe Rolfes im Wolfsburger 16er von den Beinen und es gab Elfmeter. Den Foulelfmeter verwandelte in der 73.Minute Vidal sicher zum 2:2. Nun hatte Leverkusen Lunte gerochen das doch noch was geht in Wolfsburg. In der 82.Minute konnte wieder Rolfes zum 3:2 für Leverkusen einnetzen. Am Ende blieb es bei dem 3:2 Auswärtssieg für Bayer Leverkusen. Wolfsburg verschenkte schon einen sicher geglaubten Sieg.
Ergebnisse 8.Spieltag Fußball Bundesliga Freitag-und Samstagspiele in der Übersicht
Bundesliga Spiel am Freitag
1. FC Köln – Borussia Dortmund 1:2 (0:1)
Bundesliga Spiele am Samstag
FC Bayern München – Hannover 96 3:0 (1:0)
FC Schalke 04 – VfB Stuttgart 2:2 (1:1)
SV Werder Bremen – SC Freiburg 2:1 (1:0)
1. FSV Mainz 05 – Hamburger SV 0:1 (0:0)
FC St. Pauli – 1. FC Nürnberg 3:2 (1:0)
VfL Wolfsburg – Bayer Leverkusen 2:3 (1:0)

Tabelle Fußball Bundesliga 8.Spieltag nach den Samstagspielen
1. Borussia Dortmund 21
2. 1. FSV Mainz 05 21
3. Bayer Leverkusen 15
4. Hamburger SV 14
5. FC St. Pauli 13
6. Hannover 96 13
7. SC Freiburg 12
8. 1899 Hoffenheim 11
9. FC Bayern München 11
10.SV Werder Bremen 11
11. VfL Wolfsburg 10
12. Eintracht Frankfurt 9
13. 1. FC Nürnberg 9
14. 1. FC Kaiserslautern 7
15. Borussia Mönchengladbach 6
16. FC Schalke 04 5
17. 1. FC Köln 5
18. VfB Stuttgart 4
Am morgigen Sonntag wird der 8.Spieltag der Fußball Bundesliga mit den Spielen 1. FC Kaiserslautern – Eintracht Frankfurt(Anstoß 15.30 Uhr) und 1899 Hoffenheim – Borussia Mönchengladbach abgeschlossen.