Sport Ergebnis Gruppe E Kamerun Dänemark 1:2 Spiele vom 19.6.10 WM 2010

Ergebnis Gruppe E Kamerun Dänemark 1:2 Spiele vom 19.6.10 WM 2010

342

Ergebnis Gruppe E Kamerun Dänemark 1:2 Spiele vom 19.6.10 WM 2010
Bei der Ansetzung Kamerun Dänemark hätte man gedacht, dass dieses Spiel ein weniger gutes Spiel bei der WM 2010 in Südafrika werden wird. Doch beide Mannschaften lieferten ein klasse Spiel ab. Kamerun ging besser in das Spiel. Die Dänen wirkte noch etwas müde. Und so ging auch Kamerun in der 10.Minute durch Eto?o mit 1:0 in Führung.
Ab der 25.Minute wurde Dänemark mutiger und erspielte sich Torchancen. Und in der 33.Minute sollte der Mut von den Dänen auch mit dem Ausgleich belohnt werden. Den 1:1 Ausgleich erzielte Nicklas Bendtner nach einem Querpass von Rommedahl. Bendtner musste nur noch das Leder ins Netz schieben. In den letzten Minuten der ersten Halbzeit gab es Chancen für Kamerun und Dänemark zum Führungstreffer. Aber es ging mit dem 1:1 in die Halbzeit. In der zweiten Halbzeit setzte sich das gute Spiel fort. In der 61. Minute kam dann Dänemark zu der 2:1 Führung. Rommedahl schoss aus spitzem Winkel ab und ließ dem Schlussmann Kameruns keine Chance. In der 77.Minute hatte Kamerun die Chance zum Ausgleich aber der Torwart der Dänen Sörensen vereitelte die Chance. So blieb es am Ende bei dem verdienten 2:1 Sieg von Dänemark über Kamerun. Mit dieser Niederlage verabschiedet sich Kamerun von der Fußball WM 2010 in Südafrika. Dänemark darf nach dem Sieg gegen Kamerun weiter auf das Achtelfinale hoffen, Dänemark muss aber im letzten Gruppenspiel gegen Japan gewinnen. Das Spiel Niederlande Japan endete 1:o für die Niederlande.
Die aktuelle Tabelle der Gruppe E nach dem Spiel Kamerun Dänemark
1.Niederlande 6 Pkt.
2.Japan 3Pkt. 1:1 Tore
3.Dänemerk 3 Pkt. 2:3 Tore
4.Kamerun 0 Pkt.
Im zweiten Spiel Gruppe D Ghana Australien trennten sich beide Mannschaften 1:1. Dabei ging Australien bereits in der 11. Minute durch Brett Holman mit 1:0 in Führung. In der 24. Minute klärte der Australier Kewell mit der Hand auf der Linie und verhinderte das Tor für Ghana. Der Schidesrichter zeigte Kewell die Rote Karte und den anschließenden Handelfmeter verwandelte Gyan Asamoah sicher. Am Ende war es ein glückliches Unentschieden für Ghana. Australien die seit der 24.Minute mit zehn Mann auf dem Platz war hatte die besseren Chancen zum Führungstreffer. Nun trifft Ghana im letzten Spiel der Gruppe D auf Deutschland. Deutschland muss gegen Ghana gewinnen um sich sicher für das Achtelfinale bei der Fußball WM 2010 in Südafrika sich zu qualifizieren.
Die aktuelle Tabelle in der Gruppe D
1.Ghana 4.Pkt.
2.Deutschland 3 Pkt. 4:1 Tore
3.Serbien 3 Pkt. 1:1 Tore
4.Australien 1Pkt.