Sport Ergebnis Gruppe B Argentinien Südkorea 4:1 WM 2010 17.6.10

Ergebnis Gruppe B Argentinien Südkorea 4:1 WM 2010 17.6.10

371
Teilen

Ergebnis Gruppe B Argentinien Südkorea 4:1 WM 2010 17.6.10:
Als Spitzenreiter in der Gruppe B ging Südkorea wie auch Argentinien in das erste Spiel am heutigen Tag in ihrer Gruppe. Gleich nach dem Anpfiff der Partie waren die Argentinier im Vorwärtsgang und erspielten sich einige Torchancen. In der 16.Minute ging dann Argentinien mit 1:0 in Führung. Nach einem Freistoß von Messi sah vermutlich Chu-Young Park den Ball nicht, und das Leder prallte von Parks Schienbein ab und überquerte die Torlinie.
Der Ball war unhaltbar für Südkoreas Schlussmann Jung. Aber Südkorea wirkte nach dem 1:0 nicht geschockt, und spielte weiter munter mit. In der 33. Minute konnte Argentinien auf 2:0 erhöhen. Aus Abseitsverdächtiger Position schießt G.Higuain das 2:0. Kurz vor dem Halbzeitpfiff gelang Südkorea durch Chung Yong Lee. Vorausgegangen war ein grober Fehler von Martin Demichelis der den Ball über den Fuß rutschen lässt und so die Chance für Lee erst ermöglichte. In der zweiten Halbzeit machte Argentinien weiter das Spiel und erzielte in der 77.Minute wieder durch Higuain das 3:1. Nur drei Minuten war wieder Higuain zur Stelle und lochte zum 4:1 für Argentinien ein. Am heutigen Tag sah man eine gute Leistung der Mannschaft von Trainer Diego Maradona. Südkorea konnte am heutigen Tag nicht überzeugen. Die Südkoreaner hatten zu viele Schwächen in der Abwehr. Dennoch war der beste Mann in Reihen von Südkorea der Tormann Jung, ohne seine Paraden hätte der Sieg der Argentinier noch höher ausfallen können.
Sollte es in dem Spiel Griechenland Nigeria keinen Sieger geben, dann steht Argentinien schon sicher im Achtelfinale bei der Fußball WM 2010 in Südafrika.