Sport Ergebnis- 24 Stunden von Spa- Audi gewinnt erneut

Ergebnis- 24 Stunden von Spa- Audi gewinnt erneut

302
Werbung

24 Stunden von Spa- Audi gewinnt erneut: Audi gewann in Spa das härteste GT3-Rennen der Welt. Im Kampf von elf Marken und 60 Teilnehmern setzte sich der R8 LMS ultra zum dritten Mal in vier Jahren bei dem Rennsport-Klassiker, der in diesem Jahr seinen 90. Geburtstag feierte, in den Ardennen durch.

Das Belgian Audi Club Team WRT feierte seinen Sieg beim Heimspiel mit dem Fahrertrio Laurens Vanthoor/René Rast/Markus Winkelhock (B/D/D). Rast und Winkelhock war bereits im Juni auf dem Nürburgring zusammen mit zwei weiteren Teamkollegen der Sieg mit Audi geglückt.

Audi bewies seine Langstrecken-Kompetenz in der Saison 2014 eindrucksvoll: Im Juni gewann das Unternehmen zum 13. Mal die 24 Stunden von Le Mans. Nur eine Woche nach diesem Sieg des Hybrid-Sportwagens R18 e-tron quattro feierte die Marke auf dem Nürburgring mit dem R8 LMS ultra ihren nächsten 24-Stunden-Rennsieg. Innerhalb von sechs Wochen gelang in Spa nun der dritte Langstrecken-Erfolg. Damit hat Audi wie bereits 2012 drei große Klassiker des internationalen Motorsports im gleichen Jahr gewonnen.

Ergebnis Rennen 24 Stunden von Spa

1. Rast/Vanthoor/Winkelhock (Audi R8 LMS ultra) 527 Runden
2. Luhr/Werner/Palttala (BMW) + 7,077 Sekunden
3. Mies/Nash/Stippler (Audi R8 LMS ultra) – 1 Runde
4. Guilvert/Ortelli/Sandström (Audi R8 LMS ultra) – 2 Runden
5. Buhk/Götz/Jaafar (Mercedes) – 4 Runden
6. Hommerson/Machiels/Bertolini/Cioci (Ferrari) – 7 Runden
7. Smith/McCaig/Bryant/Sims (BMW) – 7 Runden
8. Wyatt/Rugolo/Lowndes/Piccini (Ferrari) – 8 Runden
9. Schneider/Primat/Verdonck (Mercedes) – 9 Runden
10. Abra/Osborne/Poole/Turner (Aston Martin) – 10 Runden