Sport EM-Qualifikation neuer Schock für Löw- Großkreutz ebenfalls krank

EM-Qualifikation neuer Schock für Löw- Großkreutz ebenfalls krank

335
Teilen

EM-Qualifikation neuer Schock für Löw- Großkreutz ebenfalls krank: Am Freitag muss die deutsche Nationalmannschaft in Berlin gegen die Türkei spielen. Nachdem sich bereits Bastian Schweinsteiger, Marcel Jansen und Kapitän Michael Ballack krank gemeldet haben, fällt nun auch noch Kevin Großkreutz aus.
Der Dortmunder Kevin Großkreutz steht aufgrund seines grippalen Infekts nicht im Kader der deutschen Nationalmannschaft im EM-Qualifikationsspiel gegen die Türkei. Das teilte der Deutsche Fußball-Bund (DFB) am Dienstag mit. Bundestrainer Joachim Löw habe demzufolge nach einem Telefonat mit dem 22-Jährigen entschieden, dass dieser zunächst in Dortmund bleibt und seine Erkrankung auskuriert. Ob Großkreutz im Laufe der Woche nachträglich anreist und damit eventuell gegen Kasachstan eingesetzt werden kann, ist noch unklar. Die Nationalmannschaft muss zudem den Ausfall von Mittelfeldmotor Bastian Schweinsteiger verkraften, der aufgrund eines Kapselrisses im rechten Knöchel ausfällt. Die DFB-Elf spielt am Freitag im Berliner Olympia-Stadion gegen die Türkei. (dts, nc)