Sport EM- Qualifikation: Deutschland enttäuscht trotz Sieg- 4. Spieltag- alle Ergebnisse-alle Spiele

EM- Qualifikation: Deutschland enttäuscht trotz Sieg- 4. Spieltag- alle Ergebnisse-alle Spiele

368
Fußball
Fußball

EM- Qualifikation: Deutschland enttäuscht trotz Sieg- 4. Spieltag- alle Ergebnisse-alle Spiele: Es sollte ein Schützenfest gegen den Fußballzwerg Gibraltar werden. Doch am Ende war es eher enttäuschend und die absoluten Außenseiter können sich feiern lassen.

Einen Auftritt, der eines Weltmeisters würdig ist sollte es werden doch am Ende gab es für die deutsche Nationalmannschaft Pfiffe. Deutschland gewinnt gegen Gibraltar mit 4:0. Wenn man aber mal die zwei Mannschaften vergleicht erscheinen einen die 4 Tore für die Nationalmannschaft aus Deutschland sehr sehr mager. Deutschland ist in diesem Jahr Weltmeister geworden. Bei Gibraltar sieht dies alles etwas anders aus. In der Mannschaft sind alle voll Berufstätig sprich es spielten Amateure. Nur hat man davon nicht viel mitbekommen. Gibraltar machte ihre Sache richtig gut und es gab sogar Situationen, wo sich Torhüter Manuel Neuer richtig strecken musste.

Drei Tore flogen bereits in der ersten Halbzeit und ab dann baute die deutsche Nationalmannschaft immer mehr ab. So musste am Ende sogar der Gegner mithelfen, damit wenigstens ein Tor in der zweiten Halbzeit bestaunen konnten. Nach scharfer Flanke von Podolski bugsierte Unglücksrabe Yogan Santos den Ball ins eigene Tor.

Immerhin gibt es für das Löw-Team noch eine Gelegenheit, mit einem gelungenen Abschluss das Länderspieljahr 2014 zu beenden. Doch mit Spanien wartet nun ein Gegner von ganz anderem Kaliber, auch wenn der Weltmeister von 2010 sich ebenfalls weit von seiner Bestform befindet.

Alle Ergebnisse- alle Spiele im Überblick

Freitagsspiele

Gruppe D
Georgien-Polen 0:4 (0:0)
Deutschland-Gibraltar 4:0 (3:0)
Schottland-Irland 1:0 (0:0)

Gruppe F
Griechenland-Färöer 0:1 (0:0)
Ungarn-Finnland 1:0 (0:0)
Rumänien-Nordirland 2:0 (0:0)

Gruppe I
Portugal-Armenien 1:0 (0:0)
Serbien-Dänemark 1:3 (1:0)

Samstagsspiele

Gruppe C
Luxemburg-Ukraine 0:3 (0:1)
Mazedonien-Slowakei 0:2 (0:2)
Spanien-Weißrussland 3:0 (2:0)

Gruppe E
England-Slowenien 3:1 (0:0)
San Marino-Estland 0:0 (0:0)
Schweiz-Litauen 4:0 (0:0)

Gruppe G
Österreich-Russland 1:0 (0:0)
Moldawien-Liechtenstein 0:1 (0:0)
Montenegro-Schweden 1:1 (0:1)

Sonntagsspiele

Gruppe A
Niederlande-Lettland 6:0 (3:0)
Tschechien-Island 2:1 (1:1)
Türkei-Kasachstan 3:1 (2:0)

Gruppe B
Belgien-Wales 0:0 (0:0)
Zypern-Andorra 5:0 (3:0)
Israel– Bosnien-Herzegowina 3:0 (2:0)

Gruppe H
Aserbaidschan-Norwegen 0:1 (0:1)
Bulgarien-Malta 1:1 (1:0)
Italien-Kroatien 1:1 (1:1)