Sport EM 2012: Ergebnisse Gruppe D- Ukraine bekommt Tor geklaut- 3. Spieltag

EM 2012: Ergebnisse Gruppe D- Ukraine bekommt Tor geklaut- 3. Spieltag

288
TEILEN
ukraine-fuehlt-sich-betrogen

EM 2012: Ergebnisse Gruppe D- England und Frankreich im Viertelfinale: Gestern fanden nun die letzten Vorrundenspiele der Euro 2012 statt. Zum einen musste England gegen die Ukraine ran zum anderen Schweden gegen Frankreich. Schweden hatte so gut wie keine Chance mehr aufs Viertelfinale aber die anderen drei Mannschaften mussten ordentlich kämpfe, um ins Viertelfinale einzuziehen.

Doch wieder einmal gab es einen schwerwiegenden Schiri- Fehler. Die Ukraine hat ein absolut sicheres und eindeutiges Tor nicht bekommen. Zurecht regen sich nun alle auf. Wer weiß, wie das Spiel ansonsten ausgegangen wäre.


Der Stürmer von Metallist Charkow ließ zunächst John Terry aussteigen, seinen Schuss konnte Joe Hart nur abfälschen, der Ball flog im hohen Bogen Richtung Tor. Doch Terry startete durch und kratzte den Ball akrobatisch scheinbar von der Linie. Doch man sah sehr deutlich das der Ball bereits im Tor war. Auch in der Zeitlupe war dies ersichtlich.
Letztlich verlor die Ukraine gegen England mit 0:1. Und damit fliegt die Ukraine aus dem Wettbewerb.

Das zweite Spiel Frankreich gegen Schweden lief für Frankreich nicht sonderlich gut. Bei Frankreich ging nicht viel zusammen. Frankreich hingegen blamierte sich mit 0:2 (0:0) gegen Schweden, trotzdem reichte es am Ende für den zweiten Tabellenplatz. Die Schweden verabschiedeten sich wirklich gut aus dem Wettbewerb.

Ergebnisse Gruppe D

Schweden – Frankreich 2:0 (0:0)
England – Ukraine 1:0 (0:0)

Tabelle der Gruppe D

1. England 7
2. Frankreich 4
3. Ukraine 3
4. Schweden 3