Sport „El Clásico“:Real Madrid Bus mit Steinen und Eiern von Barcelona Fans beworfen

„El Clásico“:Real Madrid Bus mit Steinen und Eiern von Barcelona Fans beworfen

244
Teilen

„El Clásico“:FC Barcelona Real Madrid-„Es ist das größte Derby der Welt“ laut Özil: In der spanischen Primera Division empfängt der FC Barcelona am Montagabend Real Madrid zum sogenannten „El Clásico“. Bei der Begegnung der beiden Erzrivalen stehen auf der Seite von Madrid mit Mesut Özil und Sami Khedira auch zwei deutsche Nationalspieler im Kader.
Der ehemalige Stuttgarter Khedira hatte zuletzt an den Folgen einer Muskelverletzung gelitten, steht Real-Coach Jose Mourinho im Duell der Fußball-Giganten aber wieder zur Verfügung. Barcelonas Mittelfeldregisseur Xavi hatte bereits vor der Partie die Bedeutung des Spiels deutlich gemacht: „Ein Sieg gegen Real ist wie ein Orgasmus oder ein Casino-Gewinn“, erklärte der Katalane. Der Anpfiff der Partie im Stadion Camp Nou erfolgt um 21 Uhr. Geschätzt werden etwa 100 Millionen Menschen in 200 Ländern das brisante Duell live verfolgen. Medienberichten zufolge liegen die Schwarzmarktpreise für ein Ticket bei 1.500 Euro.
Zuvor gab es aber einen Zwischenfall auf den Mannschaftbus von Real Madrid. Zuvor waren die Real-Spieler um Superstar Cristiano Ronaldo und die deutschen Nationalspieler Mesut Özil und Sami Khedira von über zweitausend Fans am El Prat Airport in Barcelona noch herzlich empfangen worden.
Vor dem 167. Clasico zwischen dem spanischen Meister FC Barcelona und Tabellenführer Real Madrid ist der Mannschaftsbus der Königlichen von Randalieren beschädigt worden. Nach Angaben der Tageszeitung „El Moundo“ warfen Ultra-Fans des FC Barcelona Steine auf den Bus, der vor dem Mannschaftshotel abgestellt war. Weitere Medien berichten von einem zerstörten Fenster, auch Eier sollen geflogen sein. (dts/nc)